SAT.1

Die Highlights im Sat.1-Frühstücksfernsehen
Vom 29. April bis 5. Mai 2002
Programmwoche 18/02

    Berlin (ots) -
    
    Moderation:
    Bettina Cramer und Kurt Lotz (Montag und Dienstag)
    Jessica Winter und Andreas Franke (Mittwoch bis Freitag)
    Nachrichten: Sylvia Bommes
    Sport: Jörg Schlockermann
    
    
    Montag, 29. April
    Morning Star ist der Gartengestalter Heinrich Mssner aus Villnöß
in Südtirol und singt eine italienische Eigenkomposition mit dem
Titel "Mama Teresa"
    
    Talk-Thema "Hundegesetz"
    Claudia Harting vom Verein "Menschen, Tiere, Werte e.V." spricht
über das von SPD/Grüne geplante "Hundegesetz", dass alle Hunde ab
einer Größe von 40 cm angeleint werden müssen; bei Verstoß sollen bis
zu 100.000 Euro Geldstrafe drohen.
    
    Sternekoch Kolja Kleeberg (Restaurant Vau, Berlin) bereitet
gegrillte Sesamputenschnitzel mit Radieschensalat.
    
    
    Dienstag, 30. April
    Morning Star ist der kaufmännische Angestellte Marcus Dörr aus
Ludwigshafen mit "Kiss" von Prince.
    
    Talk Thema "Geschlechter-Speiseplan"
    Jörg Zittlau, Sportmediziner und Soziologe, weiß haupt- und
hintergründiges über das unterschiedliche Essverhalten von Frauen
"Einen Blattsalat an Sojasprossen, bitte" und Männern "Hol' mir
mal'ne Flasche Bier" zu berichten.
    
    Kolja Kleeberg zaubert HEUTE: Reispuffer aus Equilinia Reis mit
Wokgemüse (incl. Verlosung einer Körperfettwaage)
    
    
    Mittwoch, 1. Mai
    Maifeiertag
    
    
    Donnerstag, 2. Mai
    Unser heutiger Morning Star wird als Morning Star des Monats
gewählt.
    
    Buchvorstellung "Hund beißt Flugzeug"
    Die beiden Autoren Inge und Ingo Reichert stellen skurrile
Geschichten aus aller Welt vor, wie z.B.: Kurz vor der
Euro-Umstellung taucht plötzlich ein 30-DM-Schein auf. Keiner weiß,
wo dieses Ding herkommt, es muß allerdings schon eine Weile unterwegs
gewesen sein, denn der Schein ist völlig abgegriffen....
    
    Buchvorstellung "Romy - Ich hätte Ihnen so gern noch was gesagt"
    Hoffmann&Campe, EUR 34,90, ISBN: 3-455-09354-X
    Als Romy Schneider vor zwanzig Jahren starb, begann Bettina Dahse,
die damals noch in Vorpommern lebte, ein leidenschaftliches Interesse
für die Schauspielerin zu entwickeln. Kaum war die Grenze zum Westen
offen, reiste sie nach Berchtesgaden, wo ihr Idol aufgewachsen war.
Dort geschieht etwas Unerwartetes. Sie steht vor dem Haus der Familie
Schneider, "Mariengrund". Sie wird hineingebeten. Romys Mutter Magda,
der sie schon viele Briefe geschrieben hat, kommt auf sie zu. Die
beiden umarmen sich - der Beginn einer tiefen Freundschaft. Bettina
Dahse wird im Hause Schneider aufgenommen wie eine heimgekehrte
Tochter. Und aufgrund dieser vertrauensvollen Nähe eröffnet sich ihr
das geradezu unerschöpfliche Familienarchiv: Tausende
unveröffentlichter Dokumente - Fotoalben, Privatfilme, Briefe,
Zeichnungen und vieles mehr -, die bis heute sonst noch niemand außer
den Angehörigen zu Gesicht bekommen hat.
    
    
    Freitag, 3. Mai
    Die Groß- und Außenhandelskauffrau Daniela Krist aus Bad
Oeynhausen singt als der heutige Morning Star von No Doubt "Don't
speak"
    
    Sternekoch Kolja Kleeberg (Restaurant Vau, Berlin) macht uns den
Mund wässrig mit Carpaccio von der Rinderhüfte mit roh gehobeltem
Spargel
    
    Außerdem jeden Tag: Der "Superball" um 5.54 und 8.08 Uhr.
    Das Neueste aus der Welt der Promis, alle halbe Stunde
Nachrichten.
    Sport um 5.45 und 7.15 Uhr, sowie nach den News 6.30 und 8.00 Uhr.
    
    
    Weck Up, die Sat.1 Morningshow
    am Sonntag, 28. April 2002
    
    Gast: Katy Karrenbauer
    
    Bekannt ist Katy Karrenbauer als "Walter", die Knastlesbe aus der
RTL-Serie "Hinter Gittern". Die gelernte Schauspielerin, die sich
selbst als recht herben Typ bezeichnet, würde gerne auch mal eine
Killerin spielen; sie schreibt in ihrer Freizeit Gedichte und setzt
sich für Delphin-Therapie ein. Dass sie außerdem noch eine begnadete
Sängerin ist, das beweist sie nächsten Sonntag in Weck UP.
    
    Außerdem:
    
    Mein wunderbarer Lachsalon
    Weck UP zeigt, wie in Köln aus einem Waschsalon nachts eine
Comedy-Bühne wird.
    
    Sunday UP Promis am Sonntag
    Ole Tilmann moderiert nicht nur "Top of the Pops", sondern zeigt
uns wie er seinen persönlichen Sonntag verbringt.
    
    
    Weck Up, die Sat.1 Morningshow
    am Sonntag, 5. Mai 2002
    
    Gast: Thomas Heinze
    
    Coole Sprüche - weicher Blick! Zu Gast bei Weck UP ist einer der
verwandlungsfähigsten Schauspieler Deutschlands: Thomas Heinze.
    Der blonde Frauenschwarm wird den Moderatoren Barbara Schöneberger
und Matthias Opdenhövel von seiner neuen Pro Sieben Komödie erzählen
und verraten, weshalb Zoff in seiner Beziehung so richtig gut tut und
wie einfach es ist, einen Macho zu spielen.
    
    Außerdem:
    
    Haariges aus Eishüttenstadt
    Weck UP berichtet vom Grand Prix der Bartträger!
    
    Sunday UP Promis am Sonntag
    Tamina Kallert, die charmante DSF-Moderatorin stellt sich in
Sunday UP vor.
    
    Weck UP Superquiz
    Genießen Sie eine Traumreise auf der Promiinsel Sylt, wenn Sie die
richtige Antwort wissen.
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rolf Grabner
Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon 030/2090-2360 Fax. -2377
e-mail: rolf.grabner@sat1.de
Sat.1 Frühstücksfernsehen im Internet:
www.morningworld.de und www.presse.sat1.de


Für Rückfragen:

Uta Roseano
Tel. 06131/600 2534
Fax. 06131/600 2535
e-mail: uta.roseano@tv3.de,
www.weckup.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: