SAT.1

motorwelt - Das ADAC-Magazin
Samstag, 20. April 2002, 18.00 Uhr /Moderation: Kurt Lotz

    Berlin (ots) -

    Motorrad-Unfälle
    
    Schutzkleidung, Rückenprotektoren, ABS und Airbag - wie kann die
Sicherheit für Motorradfahrer verbessert werden? Sicher ist:
Motorrad-Fahrer leben mit einem zehnfach höheren Unfallrisiko als
Autofahrer. Prominentes Unfallopfer: VIVA-Moderator Mola Adebisi. Auf
dem Nürburgring stürzte er am Ostermontag mit seiner Maschine und
erlitt schwere Verletzungen. Diesen Samstag ist er zu Gast im
"motorwelt"-Studio!
    
    Grenzkontrollen
    
    LKW reiht sich an LKW am deutsch-tschechischen Grenzübergang
Waidhaus, Hunderte warten darauf, passieren zu dürfen. Doch nicht
jeder Brummi darf über die Grenze nach Deutschland - denn viele der
LKWs haben eklatante Mängel. Schlecht gesicherte Ladung, überalterte
Bremsscheiben, abgefahrene Reifen: Diese Wracks sollen nicht auf
deutsche Straßen! Eine Spezialeinheit der Polizei nimmt die Brummis
genauestens unter die Lupe.
    
    Autobrand
    
    Ein Auto rast gegen einen Baum. Nur kurze Zeit später lodern die
ersten Flammen auf. Es bleiben nur wenige Augenblicke, um die
Insassen vor dem Feuertod zu retten. Was ist beim Autobrand zu tun?
Die Antworten in "motorwelt"!
    
    Faszination Auto: Ferrari 575 M Maranello und Mercedes CLK 200 CGI
    
    515 PS, 325 km/h Spitze, sequentielle Formel 1-Schaltung - der
neue Ferrari 575 M Maranello, gefahren auf dem Hauskurs von Michael
Schumacher in Fiorano/Maranello in Italien. Und der neue Mercedes CLK
200 CGI, gefahren im Weinanbaugebiet Beaujaulais in Südfrankreich -
zwei Traumautos in "motorwelt"!
    
    "Jetzt reicht's": Spielstraße bedeutet Schrittgeschwindigkeit
    
    "Spielstraße" und verkehrsberuhigter Bereich - kaum jemand kennt
den Unterschied. Grundsätzlich aber gilt: Kinder und erwachsene
Fußgänger haben hier Vorrang und es muss Schrittgeschwindigkeit
gefahren werden. "motorwelt" zeigt, wie Sie richtig fahren!
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Jutta Kehrer
Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon 030 - 2090 2357 / Fax 030 - 2090 2313
e-mail jutta.ehrer@sat1.de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterail über Sat.1 per Post: Telefon: 030/2090-2390
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Für Rückfragen: Simone Richter,
Tel: 06131/600-2615, Fax: -2528

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: