SAT.1

"Die Stunde der Wahrheit" mit Christian Clerici am Freitag, 12. April 2002 um 20.15 Uhr

    Berlin (ots) - Es ist wieder so weit: Drei Familien müssen in
Christian Clericis Show "Die Stunde der Wahrheit" beweisen, was sie
zuvor sieben Tage eingeübt haben. Jeweils ein Familien-Mitglied muss
sich als Kandidat einer schwierigen Aufgabe stellen. Erreicht er oder
sie das Ziel, warten große Preise auf die ganze Familie, doch bis
dahin heißt es: Ruhe bewahren für die Aufgabe, die höchste
Konzentration und Geschicklichkeit erfordert.
    
    Das Ehepaar Volker (42) und Ute (40) Burg aus Geltendorf ist schon
seit 21 Jahren glücklich verheiratet. Ihre Kinder Benjamin (16) sowie
die Zwillinge Steffen (14) und Svenia (14) komplettieren das
Familienglück. Ute genießt die Ruhe, wenn ihre Lieben sich mal wieder
im Schützenverein amüsieren. Ihr Mann ist ein passionierter
Hobby-Zauberer. Als Kandidat muss der Hausherr antreten und mit einem
so genannten "Verkehrtherum-Fahrrad" einen anspruchsvollen Parcour
durchradeln. Eine ziemlich wacklige Angelegenheit...
    
    Die Hintermeiers aus Engelsberg sind eine typisch bayrische
Familie. Mutter Renate (40) und Vater Josef (42) sind immer lustig
und haben keine Angst vor Auftritten - Spaß ist ihr zweiter Vorname.
Grund genug für ihre Söhne Thomas (13) und Markus (11) sich mit der
Familie bei der "Stunde der Wahrheit" zu bewerben. So gern die
Hintermeiers auch feiern und tanzen, musikalisch sind sie nicht
gerade. Melodien erzeugen lediglich die Klingeltöne ihrer Handys.
Familienvater Josef bekommt die schwierige Aufgabe, aus 80
Handyklingeltönen innerhalb von 2:15 Minuten die jeweils
entsprechende Klingelton-bezeichnung zuzuordnen. Bei dieser Aufgabe
werden ihm sicher bald die Ohren klingeln...
    
    Die Familie Huber/Hafner aus Blaubeuren bildet eine starke
Lebensgemeinschaft. Mutter Petra (32) und ihr Lebensgefährte Stephan
(36) sowie Petras Söhne Marcel (12) und Tim (8) halten zusammen wie
Pech und Schwefel. Petra wurde zur Kandidatin erkoren. Ihre Aufgabe
ist es, in einem vorgegebenen Zeitlimit mit einem Spielauto auf einer
Rennbahn zehn Runden zu drehen, ohne aus der Bahn geworfen zu werden
- Looping und Steilkurve inklusive. Besteht sie die Aufgabe, wird sie
nicht nur die Herzenswünsche ihrer Familie erfüllen, sondern auch in
einer Männerdomäne aufgeräumt haben...
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:

Birgit Borchert
Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Show
Telefon 030 / 20 90 - 23 83 / Fax 030 / 20 90 - 23 82
e-mail birgit.borchert@sat1.de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über Sat.1 per Post:    Telefon 030/2090-2390
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: