SAT.1

Akte 01 - Reporter decken auf
Dienstag, 4. Dezember 2001, 22.15 Uhr / Moderation: Ulrich Meyer

    Berlin (ots) -
    
    Geschlagen, gequält, gefoltert - die tägliche Tortur eines
15-Jährigen
    
    Jahrelang ist Michael N. mit Todesangst zur Schule gegangen. Von
seinen Mitschülern wurde er terrorisiert und brutal misshandelt.
Niemand wollte ihm helfen, die Lehrer schauten einfach weg. Aus Angst
hat Michael N. jahrelang geschwiegen. Für die blauen Flecken und
Wunden an seinem Körper fand er immer neue Erklärungen, bis die
Verletzungen zu schlimm wurden. Dann erst offenbarte er sich seinen
Eltern. Wenn Klassenkameraden zu Folterknechten werden - "AKTE 01"
über die unvorstellbaren Leiden eines gequälten Kindes.
    
    Leben am Abgrund: Ein Base-Jumper zwischen Himmel und Erde
    
    Mit seinem Fallschirm springt er von Türmen, Hochhäusern,
Felswänden und Brücken: Felix Baumgartner - der bekannteste
Base-Jumper der Welt. Dem 32-jährigen Österreicher ist  kein Ziel zu
hoch und offenbar nichts zu gefährlich. 120 Base-Sprünge hat er bis
jetzt gemeistert - von den Petronas Twin Towers in Malaysia bis zur
Christus-Figur in Brasilien. Jetzt bereitet sich der Extremsportler
auf sein bisher größtes Abenteuer vor: Mit einem speziellen
Flügel-Anzug will er den Ärmel-Kanal überqueren. "AKTE 01" hat mit
Felix Baumgartner über den verrückten Plan gesprochen - und zeigt
seine spektakulärsten Aktionen.
    
    Das miese Geschäft mit der Euro-Angst: Wie Kleinanleger bluten
müssen
    
    Der Euro kommt, die Unsicherheit wächst: Wie sicher wird das neue
Geld sein? Wo liegen die Gefahren? Fragen, die einem niemand sicher
beantworten kann. Deshalb schaffen es dubiose Berater, an das Geld
vieler Kleinanleger zu kommen und sie auf Jahre zu binden. "AKTE 01"
hat die skrupellose Abzocke mit versteckter Kamera dokumentiert - und
rät: So schützen Sie Ihr Geld.
    
    Ins richtige Leben entlassen: Wenn Affen-Babys erwachsen werden
    
    Sangha, Djambala und Bokito - drei kleine Gorillas aus dem
Berliner Zoo, die eines gemeinsam haben: Sie sind von ihren Müttern
verstoßen worden. Deshalb musste ein Tierpfleger die drei bei sich zu
Hause aufnehmen. Doch jetzt heißt es Abschied nehmen von den
menschlichen Ersatzeltern. "AKTE 01" hat die Affen-Familie besucht -
und war beim großen Abschiedsessen in einem italienischen Restaurant
dabei.
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Eva Bons
Tel.: (02227) 90 50 20

Helga Hörnle
Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Magazine und Aktuelles
Telefon (0 30) 20 90-23 85
Fax (0 30) 20 90-23 37
e-mail helga.hoernle@sat1.de
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: