SAT.1

"Die Pannen-Show"
Ingolf Lück präsentiert die witzigsten Pannen des Jahres 2000
(Ausstrahlung am 1. Januar 2001, 18.45 Uhr)

    Berlin (ots) -          Mit Ingolf Lück, Anke Engelke, Hella von Sinnen, Oliver Welke, Kaya Yanar

    Als Gäste: Peter Pitofsky und Atze Schröder
    
    Auch im kommenden Jahr zeigt "Die Pannen-Show" die witzigsten und
spektakulärsten Pannen, Versprecher und Ausrutscher des Jahres, die
das Fernsehen zu bieten hat. Ingolf Lück ("Die Wochenshow", "Voll
witzig!") führt durch den 90-minütigen Pannen-Parcours und nimmt
gezielt die peinlichsten Situationen der prominentesten Akteure unter
die Lupe.
    
    Die "Pannen-Show" hat ihre Augen überall. Sie zeigt einen
Rückblick auf die peinlichsten Momente der
Fußball-Europameisterschaft, des Quizshow-Booms, der "EXPO" und
vieles andere mehr.
    
    Für die turbulente "Pannen-Show" holt sich Moderator Ingolf Lück
geballte Comedy-Power auf die Bühne - mit dabei sind: Deutschlands
Comedy-Star Anke Engelke ("ANKE - Die Comedy-Serie", "DANKE ANKE!"),
Hella von Sinnen, "ran"-Moderator Oliver Welke, Stand-Up-Comedian
Kaya Yanar, Super-Mann Atze Schröder, Peter Pitofsky und Stefan Raab.
    
    Anke Engelke präsentiert Ingolf mit Schadenfreude seine eigenen
Pannen. Ein Auge hat sie auch auf Fußballprofi Carsten Jancker
geworfen - bzw. auf das, was ihm aus der Hose gerutscht ist.
    
    Hella von Sinnen lästert über die Abgründe des Tele-Shoppings.
    "ran"-Moderator Oliver Welke zeigt, woran die meisten Talkshows
scheitern - an der Intelligenz ihrer Gäste - und er erklärt, was sein
Gesicht auf der Wurst-Dose sucht.
    
    Als Quizshow-Spezialist analysiert Stand-Up-Comedian Kaya Yanar
die peinlichsten Ausrutscher beim Rate-Spiel und er klärt, warum
Türken häufig Probleme mit Call-In-Sendungen haben.
    
    Super-Mann Atze Schröder lästert gewohnt niveauvoll darüber, was
ihm an Jenny Elvers so gut gefällt, und "Physical Comedian" Peter
Pitofsky fällt mit vollem Körpereinsatz über die Stolpersteine und
Ausrutscher des Alltags. "Last but not least" singt Stefan Raab für
Ingolf ein Ständchen und präsentiert seine ganz persönliche
Lachnummer mit Sasha. Außerdem: Gesangsversuche von Jürgen Möllemann
(FDP), Lothar Matthäus versucht ein Interview auf Englisch zu geben,
Uli Hoeneß juckt die Nase und Prinzen, die an Pavillons pinkeln.
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Christian Pricelius
SAT.1 Kommunikation/PR
Tel.: 030 / 2090-2381 / Fax: 030 / 2090-2339
E-Mail: Christian.Pricelius@sat1.de

Bildmaterial über SAT.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über SAT.1 per Post: Telefon 030/2090-2390
SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und
http://www.sat1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: