SAT.1

Feine Herrchen, schräge Hunde - Der große Wau-Wau-Wahn
24 Stunden, SAT.1-Reporter im Einsatz
Montag, 28. August 2000, 23.50 Uhr

    Berlin (ots) - Manche Menschen sind völlig auf den Hund gekommen. Für Bello nur das Beste: Filetsteak, Pfötchen-Massage, Designer-Leibchen. 24 Stunden-Reporter Stephan Pannen hat einige besonders feine Herrchen (bzw. Frauchen) und deren verzärtelte Schützlinge aufgespürt. Zum Beispiel in einer Hamburger Tierklinik, in der  Hunde mit modernsten Gerätschaften untersucht werden. Vorausgesetzt deren Eigentümer haben ein paar 100 Mark für Ultraschalluntersuchung, Zahnersatz oder Rheumabehandlung übrig. Julitta Lemse zum Beispiel ist da nichts zu teuer. Ihr West-Highlandterrier "Sunny" leidet unter einem schweren Juckreiz, der schon von einer Berliner Homöopathin per Fernbehandlung mit dem Pendel untersucht wurde. Diagnose: Sunny verträgt kein Hühnchenfleisch - ausgerechnet sein Lieblingsfutter. Verwöhnte Hundchen bringen auch der Düsseldorferin Beate Viets ein geregeltes Einkommen. In ihrem Hundesalon wird das Fell der feinen Vierbeiner modisch aufgepeppt. Das volle Programm "Waschen, föhnen, schneiden" schlägt dort mit bis zu 150 Mark zu Buche.

ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rocco Thiede
SAT.1 PRESSE & PR
Tel.: 030 / 2090-2385 / Fax: 030 / 2090-2337
E-Mail: rocco.thiede@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und
http://www.sat1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: