SAT.1

Kylie kommt! SAT. 1 startet große Imagekampagne mit dem australischen Megastar

Unterföhring (ots) - Sie ist attraktiv, sie ist facettenreich, sie begeistert über Generationen hinweg - und sie wird Botschafterin von SAT.1: Kylie Minogue, die australische Pop- und Stil-Ikone und eine der größten Entertainerinnen aller Zeiten spielt ab 25. Juni 2010 die Hauptrolle in der Imagekampagne des Münchner Senders, mit der auch der Claim "Colour your Life" eine neue farbenfrohe und stimmungsvolle Aufladung erhält.

Magische Momente mit Kylie Minogue: In den Trailern und Teasern der umfangreichen Kampagne bewegt sich der Megastar in zwei Welten, die auch zwei der Haupt-Facetten von SAT.1 abbilden: die Welt der Show, des Glamour, der Musik und die Welt der Romantik, der großen Gefühle, der Fantasie. Zentrale und immer wiederkehrende Komponente der Spots sind kreisrunde Requisiten (z.B. Lichtreifen, Kugelsessel) oder virtuelle Elemente, die sich zum Markenzeichen des Senders, dem SAT.1-Ball, formen.

Die mehrstufige Kampagne startet am Freitag, 25. Juni 2010, mit einem ersten Teaser, der unter dem Motto "Kylie kommt" zunächst Ausschnitte aus ihrem neusten Video zu "All the Lovers" zeigt. Erweitert wird sie durch weitere Teaser und Werbetrenner aus exklusiven Drehs mit Kylie Minogue, die dann ab 2. Juli 2010 in den 60-sekündigen Hauptspot münden. Weitere Image-Trailer mit Kylie Minogue und ab 9. Juli 2010 auch mit den bekannten SAT.1-Sendergesichtern - u.a Jeanette Biedermann, Andrea Kaiser, Britt Hagedorn - sowie Programmtrailer runden die Kampagne ab.

Markan Karajica, Senior Vice President Central Marketing & Creative Solutions der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH und verantwortlich für das SAT.1-Marketing: "Kylie Minogue passt perfekt zu SAT.1. Kein anderer Künstler verkörpert den SAT.1-Claim 'Colour your Life' besser als sie: Sie fasziniert und inspiriert, nicht nur als schimmernder Weltstar, vielmehr als Mensch im wahren Leben. Es ist ihr gelungen, sich über Jahre neu zu erfinden und Generationen zu verbinden. Das macht sie zur idealen Botschafterin für SAT.1."

Ramona Saemann, Director Music & Tour Cooperations der MM MerchandisingMedia, dem Musik-, Commerce- und Licensing-Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group: "Mit Kylie Minogue haben wir eine Ausnahmekünstlerin für SAT.1 gewonnen. Damit setzt MM MerchandisingMedia gemeinsam mit SAT.1 die seit Jahren intensive Zusammenarbeit mit Künstlern und der EMI erfolgreich fort."

Uli Mücke, Head of New Music & Vice President Marketing EMI Music GSA: "Wir sind sehr stolz auf diese Kooperation mit SAT.1 und MM MerchandisingMedia, die zum idealen Zeitpunkt der Veröffentlichung von Kylie's großartigem Album 'Aphrodite' (Vö: 02.07.2010) anläuft und maßgeblichen Beitrag zur Vermarktung ihrer neuen Hits leisten wird. Wie auch in ihrer Musik auf 'Aphrodite' sowie in ihrem neuen Video zu 'All the Lovers' besticht Kylie Minogue erneut mit ihrem unvergleichbaren Charme und als Stil-Ikone."

Die Imagekampagne wurde von der Inhouse-Agentur Creative Solutions (Richard Schweiger, Leiter Kreation; Sandra Stricker, Key Account SAT.1; Alexander Krause, Regie; Ute Deutschmann, Produktionsleitung; Sebastian Schwarzer, Konzeption; Markus Baier, Senior Writer/Producer) im Auftrag von SAT.1 (Markan Karajica, Senior Vice President Central Marketing & Creative Solutions; Aiman Woldu, Brand Management SAT.1) konzeptioniert und umgesetzt. Für die Musikkooperation mit EMI Music International zeichnet die MM MerchandisingMedia (Hans Fink, Geschäftsführer; Katrin Schäfer, stellvertretende Leiterin Music & Entertainment; Ramona Saemann, Director Music & Entertainment; Anja Schwalbe, Senior Projektmanager Music & Entertainment) verantwortlich.

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/ PR - Unit Unternehmenskommunikation
Dagmar Brandau
Tel. +49 (89) 9507-2185
Dagmar.Brandau@ ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Tabea Werner
Tel. +49 (89) 9507-1167
Email: Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: