SAT.1

HSV verliert, SAT.1 gewinnt: Saisonrekord in der UEFA Europa League mit 22,3 Prozent in der Zielgruppe

Unterföhring (ots) - HSV-Vorstandsvorsitzender Bernd Hoffmann brachte es auf den Punkt: "Zwei Jahre lang den Traum vom Endspiel im eigenen Stadion geträumt, der dann 20 Minuten vor Schluss zerplatzt, das ist schon bitter."

Gar nicht bitter war die Quote für SAT.1: In der Spitze bis zu 7,46 Millionen Zuschauer verfolgten am Donnerstagabend die enttäuschende 1:2-Niederlage des Hamburger SV beim FC Fulham im Halbfinal-Rückspiel. Im Schnitt saßen 6,43 Millionen vor den Bildschirmen, das entspricht einem Marktanteil von 23,1 Prozent gesamt bzw. 22,3 Prozent bei 14-49J. Damit bescherte das letzte Spiel mit deutscher Beteiligung in der Europa League SAT.1 einen neuen Saisonrekord.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / SevenOne Media Erstellt: 30.04.2010 (vorläufig gewichtet: 29.04.2010)

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH 
Kommunikation / PR Factual & Sports
Christiane Maske
Telefon +49/89/9507 -1163
Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: