SAT.1

Starkes Comeback der deutschen Serien in SAT.1: Quotenerfolg für "Der letzte Bulle" und "Danni Lowinski" am Montag

Unterföhring (ots) - Unterföhring, 13. April 2010. Gute Nachricht für alle Fans der deutschen Serie: "Der letzte Bulle" mit Henning Baum (um 20.15 Uhr) bescherte am Montagabend SAT.1 hervorragende 13,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt sahen 2,99 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahren) wie Henning Baum als Mick Brisgau nach zwanzig Jahren aus dem Koma erwachte. Im Anschluss holte der Sender mit "Danni Lowinski" (um 21.10 Uhr) wunderbare 15,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt sahen 3,38 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahren), wie Annette Frier als Anwältin "Danni Lowinski" mit Charme und großer Klappe für das Recht der kleinen Leute kämpft. "Ein toller Start und ein mehr als gelungenes Comeback für die Deutsche Serie in SAT.1", freut sich Andreas Bartl, SAT.1-Geschäftsführer und Vorstand der ProSiebenSat.1-Gruppe, "sowohl 'Der letzte Bulle' als auch 'Danni Lowinski' passen perfekt zu unserer Marke." Auch "STARS & stories" überzeugte. Mit 11,2 Prozent Marktanteil erreichte das Promi-Magazin Jahres-Bestwert und den zweitbesten Wert seit Sendestart. Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / SevenOne Media Audience Research Erstellt: 13.04.2010 (vorläufig gewichtet: 12.04.2010) Pressekontakt: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation / PR Fiction Marlene Rattei Telefon +49/89/9507-1174 Marlene.Rattei@ProSiebenSat1.com Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: