SAT.1

Bayernsieg bringt SAT.1 Siegerquoten: Bis zu 10,45 Millionen sehen das 2:1 gegen ManU in der UEFA Champions League
Rekordwert in der Zielgruppe mit 24,9 Prozent MA

Unterföhring (ots) - 31. März 2010. Starke Bayern - starke Quoten: Mit dem 2:1-Erfolg gegen Manchester United erreichte "ran" am Dienstag hervorragende 24,9 Prozent in der Zielgruppe und damit den höchsten Wert in der laufenden Champions League-Saison. Bei den Zuschauern ab 3 Jahren sahen durchschnittlich 25,2 Prozent und 7,98 Millionen zu - ebenfalls Rekord! In der Spitze waren sogar 10,45 Millionen dabei, als Ivica Olic die Bayern zum Last-Minute-Sieg schoss. Auch im Tagesmarkt konnte SAT.1 punkten: Mit 16,3 Prozent lag SAT.1 bei den Gesamtzuschauern vorn und erreichte außerdem einen starken Tagesmarktanteil von 15,3 Prozent (14-49 J.) in der Zielgruppe. ran.de erzielte erneut einen Rekordwert: 188.000 Fußballfans verfolgten das Spiel im Livestream. Kein Aprilscherz: Am Donnerstag, 1. April 2010, zeigt "ran" den HSV und Wolfsburg in der UEFA Europa League zeitgleich auf zwei Sendern: Das Viertelfinal-Hinspiel des Hamburger SV gegen den belgischen Meister Standard Lüttich überträgt SAT.1 ab 20.15 Uhr. Die parallel angesetzte Partie des VfL Wolfsburg wird bei kabel eins ab 21 Uhr übertragen. Damit präsentiert kabel eins erstmals ein Europapokalspiel live. Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / SevenOne Media Erstellt: 31.03.2010 (vorläufig gewichtet: 30.03.2010) Pressekontakt: German Free TV Holding GmbH Kommunikation / PR Factual & Sports Sandra Scholz / Christiane Maske Telefon +49/89/9507-1121 / -1163 Sandra.Scholz@ProSiebenSat1.com, Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: