SAT.1

Geballte Fußball-Prominenz trifft auf Nationalmannschaft Haitis: Matthäus, Scholl, Bobic, Kohler, Elber & Co. kicken beim SAT.1- Benefiz-Spiel "ran hilft Haiti" am Sonntag, 7. März 2010, live ab 16.45 Uhr

Geballte Fußball-Prominenz trifft auf Nationalmannschaft Haitis: Matthäus, Scholl, Bobic, Kohler, Elber & Co. kicken beim SAT.1- Benefiz-Spiel "ran hilft Haiti" am Sonntag, 7. März 2010, live ab 16.45 Uhr
Geballte deutsche Fußball-Prominenz trifft auf Nationalmannschaft Haitis: Matthäus, Scholl, Bobic, Kohler, Elber, Helmer & Co. kicken beim SAT.1- Benefiz-Spiel "ran hilft Haiti" am Sonntag, 7. März 2010, live ab 16.45 Uhr / Der deutsche Kader für das SAT.1-Benefiz-Spiel "ran hilft Haiti" steht: Neben Fußballgrößen wie Lothar Matthäus, ...
Unterföhring (ots) - Der deutsche Kader für das SAT.1-Benefiz-Spiel "ran hilft Haiti" steht: Neben Fußballgrößen wie Lothar Matthäus, Mehmet Scholl, Giovane Elber, Thomas Helmer und Andreas Brehme stehen prominente TV-Stars wie Oliver Pocher und Sänger Sasha auf dem Platz. Gecoacht wird die deutsche Auswahl von Werner Lorant. Die "ran"-Allstars treffen am Sonntag, 7. März, auf die Nationalmannschaft Haitis, die auf Einladung von SAT.1 ihr erstes Länderspiel seit dem Erdbeben Mitte Januar bestreitet. SAT.1 überträgt das Spiel live aus der Augsburger impuls arena ab 16.45 Uhr. Die "ran"-Allstars auf einen Blick Lothar Matthäus, Mehmet Scholl, Giovane Elber, Thomas Helmer, Andreas Brehme, Guido Buchwald, Fredi Bobic, Paolo Sergio, Franz Wohlfahrt, Paulo Rink, Aldair Santos do Nascimento, Krassimir Balakov, Jürgen Kohler, Oliver Pocher, Elton, Sasha, Giovanni Zarrella, Matthias Killing, Konstantin Rethwisch - und ein Wild-Card-Gewinner, der in der "Oliver Pocher Show" am Freitag, 5. März 2010, ermittelt wird. Coach: Werner Lorant, Schiedsrichter Markus Merk. Gemeinsam für Haiti "Bei diesem Spiel ist der sportliche Sieger zweitrangig. Der Sieger muss Haiti heißen", sagt Guido Buchwald. Allstars-Teamkollege Giovane Elber: "Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, dass man bei so einem Benefizspiel dabei ist. Die Bilder aus Haiti haben jeden bewegt!" Für einen guten Zweck kehren die ehemaligen Fußballstars gerne auf den Platz zurück. Vor dem Spiel gegen die Nationalmannschaft Haitis geben sich die einstigen Ballkünstler selbstbewusst - und rechnen mit einer torreichen Partie: "Ich wünsche mir ein 6:6", sagt Fredi Bobic. Thomas Helmer erwartet von seinen Teamkollegen 100-prozentigen Einsatz: "Brehme und Buchwald halten hinten den Laden zusammen, Mehmet Scholl sorgt für das Kreative und Elton macht die Dinger rein", sagt er mit einem Augenzwinkern. In Sachen Fitness zeigen sich die "ran"-Allstars zuversichtlich: "Normalerweise bräuchte man acht Monate, um sich auf so ein Spiel vorzubereiten. Ich habe das Glück, dass ich in den vergangenen acht Wochen bei einer TV-Sendung acht Kilo abgenommen habe", sagt Torwart Franz Wohlfahrt. Auch TV-Stars wie Oliver Pocher haben große Erwartungen an das deutsche Allstars-Team: "Da wir ja den einen oder anderen Weltmeister im Team haben, erwarte ich lediglich, dass diese Spieler an die Form von 1990 anknüpfen". Moderator Elton freut sich besonders: "Ich wollte mal etwas Gutes tun. Außerdem macht sich ein Länderspiel im Lebenslauf ganz ausgezeichnet." Ob die ehemaligen Fußballprofis gegen die junge, durchtrainierte Mannschaft aus Haiti eine Chance haben? Für Reiner Calmund, der als "Ehren-Manager" die haitianische Mannschaft in Deutschland betreut, steht fest: "Wenn meine Jungs, von denen sechs Spieler in europäischen Ligen kicken, nicht vor den großen deutschen Namen in Ehrfurcht erstarren, sind sie leichter Favorit. Aber ich kenne natürlich den Ehrgeiz unserer Allstars: Das sind viele Granaten dabei - und zu verlieren liegt denen bis heute nicht!" Das Spiel: "ran"-Allstars gegen Haiti Mit diesem Benefiz-Spiel unterstützt SAT.1 den Fußballverband von Haiti beim Aufbau einer zerstörten Fußballschule in Leogane. SAT. 1 überträgt das Charity-Länderspiel am Sonntag, 7. März 2010, im Anschluss an das Zweitliga-Spiel des FC Augsburg gegen den SC Paderborn (Anstoß 13.30 Uhr) live ab 16.45 Uhr (Anstoß: 17 Uhr). Moderatorin in der impuls arena in Augsburg ist Andrea Kaiser, kommentiert wird das Spiel von Wolff-Christoph Fuss. Ein komplettes Interview mit Ehren-Manager Reiner Calmund finden Sie unter ran.de. Das komplette Spiel wird am Sonntag ebenfalls online als Livestream auf ran.de übertragen. Pressekontakt: Pressekontakt: German Free TV Holding GmbH Christiane Maske, Michael Benn Kommunikation/PR - Factual & Sports Tel.: +49 (89) 9507-1163, -1188 Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com, Michael.Benn@ProSiebenSat1.com Bildredaktion: Susanne Karl Tel.: +49 (89) 9507-1173 Susanne.Karl@ProSiebenSat1.com Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: