SAT.1

SAT.1: 10,6 Prozent Marktanteil im Februar 2010

    Unterföhring (ots) - 1. März 2010. SAT.1 erzielt im Februar 2010 einen durchschnittlichen Marktanteil von 10,6 Prozent (14-49 J.). Im Vergleich zum Vorjahresmonat legte der Sender um +0,2 Prozentpunkte zu (Februar 2009: 10,4 Prozent Marktanteil). Quotengarant war neben König Fußball (z.B. UEFA Champions League FC Bayern München gegen AC Florenz mit 22,0 Prozent Marktanteil) wieder das Herzstück des Senders: die Deutsche Fiction. Die Erstausstrahlungen des "Großen SAT.1 Films" erzielten überdurchschnittliche Marktanteile, u.a. mit "Im Spessart sind die Geister los" (18,0 Prozent MA) oder "Sexstreik!" (14,7 Prozent MA). Aber auch Erstausstrahlungen internationaler Kino-Highlights wie "Der goldene Kompass" (24,7 Prozent MA) oder "Das Beste kommt zum Schluss" (19,2 Prozent MA) erfreuten sich beim Publikum großer Beliebtheit. Eine feste Bank auch im Februar: die US-Serien "Navy CIS" (seit 28. Februar wieder mit neuen Folgen in Erstausstrahlung; bis zu 15,8 Prozent MA), "Criminal Minds" (bis zu 15,6 Prozent MA) sowie "The Mentalist" (die zweite Staffel in Erstausstrahlung seit  28. Februar; 14,1 Prozent Marktanteil).

    * Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel D+EU, Stand: 25.02.-28.02.2010 z. T. vorläufig gewichtet. Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell/TV Scope / SevenOne Media Audience Research Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre

Pressekontakt:
Kontakt:
SAT.1 Satelliten Fernsehen GmbH
Diana Schardt
Leitung Kommunikation/PR, SAT.1-Sprecherin
Tel. +49 / 89 / 9507-8020, Fax -98020
diana.schardt@SAT.1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: