SAT.1

Alle Hunde zum Verhaltenstest: Akte 2000-Zuschauer fordern Hunde-TÜV für alle Rassen

Berlin (ots) - Rund 100.000 Zuschauer des SAT.1-Magazins Akte 2000 griffen bei der gestrigen Sendung (4. Juli 2000, Akte 2000/27) zum Telefon und stimmten ab. Verhaltensprüfung nur für Kampfhunde oder für alle Rassen - das wollte die Redaktion wissen. Das Votum der Zuschauer war genauso eindeutig wie überraschend: 89,9 Prozent aller Anrufer forderten vom deutschen Gesetzgeber einen Verhaltenstest für alle Rassen. Lediglich 10,1 Prozent befürworteten eine Prüfung ausschließlich für Kampfhunde. Die Beteiligung der Zuschauer an der Abstimmung brach alle Akte-Rekorde: 98897 Anrufer beteiligten sich am TED, mehr als jemals zuvor. Alle Hunde zum Test - das entspricht auch den Forderungen des Deutschen Tierschutzbundes. Präsident Wolfgang Apel zu Akte 2000: "Die Meinung der Akte-Zuschauer kann ich nur unterstreichen. Wir fordern seit Jahren, dass jeder Hundehalter mit seinem Hund eine Begleithundeprüfung ablegen muss." ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Eva Bons, Tel.: (02227) 90 50 20 Rocco Thiede, SAT.1 PRESSE & PR Tel.: (030) 2090-2386Fax: (030) 2090-2337 Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: