SAT.1

"Das Inselduell "
Nur einer kommt durch: Reality-Shows sind weltweit das Medien-Thema (ab 3. Juli 2000, montags um 20.15 Uhr)

Berlin (ots) Am kommenden Montag startet der Überlebenskampf von 13 Freiwilligen, die sich entschlossen haben, sieben Wochen lang Hunger, Hitze und der Konkurrenz der Mitbewerber zu trotzen. Bereits vor der Ausstrahlung schlägt "Das Inselduell" hohe Wellen in der Presse - eine Mischung aus Faszination, Ungläubigkeit, Kritik und Spekulation: Warum setzen sich Menschen, die zu Hause alles haben, was das Leben angenehm macht, freiwillig Gefahren aus? Was treibt sie an, an ihre Grenzen zu gehen? Wer von ihnen wird am längsten durchhalten? Ist es der Reiz der 250.000 Mark Siegprämie? Haben Männer und Frauen, Alte und Junge unterschiedliche Motivationen? Die Medien - egal ob Print, Radio oder TV - sind fasziniert vom Thema "Reality-TV". Ein Trend, der sich weltweit fortsetzt: Ob in der Schweiz oder in Schweden, ob in England oder den USA - Abenteuershows wie "Castaway" oder "Survivor" liefern zur Zeit die spannendsten Themen auch für andere Medien. Und wie so oft ist Amerika Vorreiter des Trends: Dort feiern begeisterte Zuschauer vor dem Fernseher "Survivor"-Parties. Die Werbung kreiert spezielle Spots, die das Thema aufgreifen. In Talk-Shows machen Moderatoren das Überleben auf einer einsamen Insel zum Thema und Comedy-Shows parodieren das Genre. Am stärksten hat die Insel-Welle die Local-TV-Stationen und die Radio-Sender erfasst: Es gibt Wettbewerbe und Morning-Shows, in denen das Geschehen auf der einsamen Insel Hauptthema ist. Einige US-Radio-Sender erfanden ihr eigenes "Inselduell" und die Hörer können täglich jemanden abwählen. Radio-Kandidaten wurden an einer einsamen Wüstenstraße abgesetzt und mussten ihren Weg zurück per Kompass finden. Andere ließen sich auf einer künstlichen Insel mitten in einem See aussetzen. Die "Überlebenden" dieser und ähnlicher Radio-Shows gewinnen am Ende z.B. ein köstliches Gourmet-Essen. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Birgit Borchert SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2383 / Fax: 030 / 2090-2382 E-Mail: Birgit.Borchert@sat1.de Radio-O-Töne von H. Speckhahn und Kandidaten über Anja Goerz: 030/2090-2678 Bildmaterial über SAT.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395 Bildmaterial über SAT.1 per Post: Telefon 030/2090-2390 SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de In Deutschland startet SAT.1 am Montag "Das Inselduell". Neun Wochen lang geht`s um Abenteuer, Spannung und nicht zuletzt Spaß, denn alle 13 Kandidaten könnten jederzeit ihr unbequemes Insel-Lager verlassen und rund 30-Schnellboot-Minuten weiter alle Vorzüge zivilisierten Lebens genießen - doch stattdessen bekämpfen sie ihren inneren Schweinehund und versuchen, sich beim "Inselduell" durchzusetzen. Und sie wissen von Anfang an: Nur einer kommt durch! Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: