SAT.1

Single-Dating: SAT.1 startet Kooperation mit MatchNet PLC
Vernetzung von Online und TV
"Single der Woche" im Frühstücksfernsehen

Berlin (ots) - SAT.1 ist mit M@tchNet, dem weltweit größten Dating-Service-Dienstleister im Internet, eine Kooperation eingegangen. Künftig wird es auf den Online-Seiten des Privatsenders eine eigene Rubrik www.sat1Singles.de geben. Das neue Format wird gleichzeitig mit www.DeutscheSingles.de verlinkt, so dass die SAT.1-Singles auf das große Angebot von www.DeutscheSingles.de zurückgreifen können. Derzeit hat M@tchNet in Deutschland 40.000 Mitglieder, weltweit sogar über eine Million Members auf der Suche nach ihrem Traumpartner. Der Service-Dienst wurde gerade von dem Internet-Magazin Com!Online zur besten Single-Börse im deutschen Internet gekürt und auch vom "Focus-Navigator" empfohlen. Außerdem wird es künftig im Frühstücksfernsehen ein eigenes Format "Single der Woche" geben. Die künftigen Akteure werden aus den Mitgliedern von www.sat1Singles.de und www.DeutscheSingles.de rekrutiert. Parallel dazu wird SAT.1 in Trailern auf die neue Kontaktbörse auf den SAT.1-Online-Seiten hinweisen. Die Kooperation liegt ganz auf der Linie des SAT.1-Programms, denn mit dem Moderator Kai Pflaume verfügt SAT.1 über eine hohe Kompetenz im Flirting- und Dating-Bereich. Wolf Tilmann Schneider, SAT.1 Direktor New Business Development: "Wir haben eine klassische Win-Win-Situation. Wir nutzen den Erfahrungsvorsprung von M@tchNet im Internet-Dating und vernetzen durch die verschiedenen Plattformen die TV-Welt mit der Internetwelt. Zuschauer haben nun die Möglichkeit über SAT.1 den Partner fürs Leben zu finden." Elmar Bob, Geschäftsführer Deutschland M@tchNet: "Damit haben unsere Singles nicht nur die Chance im Internet, sondern auch noch über TV den idealen Partner zu finden. Diese Möglichkeiten und Plattformen bietet kein anderer Internet-Dating-Service." M@tchNet achtet sehr genau darauf, dass das Angebot seriös bleibt. So gibt es keine Nacktfotos oder zweideutige Anspielungen. Eine spezielle Software schützt insbesondere Frauen vor allzu stürmischen Romeos. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen:SAT.1 Unternehmenskommunikation / InTime Michael Mosch, 0172/6119092 SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: