SAT.1

Schauspieler Götz Otto als Ringsprecher für Box-WM mit Vitali Klitschko am 1. April 2000 in Berlin

Berlin (ots) - Von der Statur her reicht er bis auf drei Zentimeter an den Weltmeister heran, und auch was seine Karriere betrifft, geht es steil bergauf: Götz Otto gilt als einer der Shooting-Stars unter den deutschen Schauspielern. Nach zahlreichen nationalen TV- und Kinoproduktionen (z.B. "Tatort", "Polizeiruf 110", "Kleine Haie") sorgte der gebürtige Offenbacher vor zwei Jahren auch international für Furore: Seine Rolle als "Bösewicht", der 007 in "Der Morgen stirbt nie" das Leben schwer machte, brachte dem damals 30-Jährigen von allen Seiten viel Aufmerksamkeit. Am kommenden Samstag, den 1. April 2000, sieht man Götz Otto in einer neuen Rolle: Als Ringsprecher sagt er die WBO-Titelverteidigung von Vitali Klitschko gegen Chris Byrd an (live in SAT.1 ab 22.20 Uhr). Götz Otto: "Ich freue mich sehr, am Samstag zum ersten Mal in einen Boxring zu steigen. Zum Glück muss ich nicht gegen Vitali antreten. Dabei habe ich selbst früher geboxt. Als Ruderer hielt ich mich im Winter u.a. mit Boxtraining fit. Mich begeistert diese Sportart, mein Vater war auch Boxer. Von der Leistung und Persönlichkeit der Klitschko-Brüder bin ich sehr beeindruckt. Deshalb ist es eine Ehre für mich, den Kampf von Vitali am Samstag anzusagen." ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Brigitte Schmidt SAT.1 PRESSE & PR SPORT Tel.: 030 / 2090-2306 / Fax: 030 / 2090-2310 E-Mail: brigitte.schmidt@sat1.de Bildmaterial über SAT.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395 ran im Internet: http://www.ran.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: