SAT.1

Bis zu 8,20 Millionen sahen Bayern-Aus in St. Petersburg
UEFA Cup-Halbfinale mit 32,2 Prozent Marktanteil Tagessieger

Berlin (ots) - Trotz der klaren 0:4-Niederlage des FC Bayern München war das UEFA Cup-Halbfinal-Rückspiel bei Zenit St. Petersburg am Donnerstag die meistgesehene Sendung des Tages. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer erzielte die Live-Übertragung über beide Halbzeiten einen Marktanteil von 32,2 Prozent. Insgesamt verfolgten das Spiel (Moderator: Kai Pflaume, Kommentator: Erich Laaser) im Schnitt 6,74 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre, Marktanteil 29,1 Prozent). In der Spitze sahen bis zu 8,20 Millionen Fußballfans die Bayern-Niederlage, die die Triple-Träume des designierten deutschen Meisters beendete.

Am Mittwochabend hatten durchschnittlich 4,13 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre, 16,8 Prozent Marktanteil) das dramatische Halbfinal-Rückspiel der UEFA Champions League zwischen dem FC Chelsea und dem FC Liverpool live in "Champions TV" verfolgt. Der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe, der in der Verlängerung auf 21,4 Prozent kletterte, lag über die gesamte Partie bei 15,9 Prozent.

Am 14. Mai 2008 überträgt Sat.1 das UEFA Cup-Finale zwischen Zenit St. Petersburg und den Glasgow Rangers live ab 20.15 Uhr aus Manchester. Das Champions League-Finale zwischen dem FC Chelsea und Manchester United in Moskau zeigt Sat.1 am 21. Mai 2008 im Rahmen von "Champions TV" ebenfalls live ab 20.15 Uhr.

Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel D+EU, vorläufig gewichtete Daten Quelle: GfK, pc/tv, SevenOne Media Audience Research

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de


Sat.1 Kommunikation / PR
Yasmin Stichaner, yasmin.stichaner@Sat1.de
Telefon +49/30/2090 2312

Bildservice Telefon +49/30/2090 2390

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: