SAT.1

Neue Sat.1-Doku-Serie ab 15. Oktober 2007 auf dem 19.15-Uhr-Sendeplatz: "Verdammt lange her - Das Wiedersehen"

    Berlin (ots) - Einst waren sie beste Freunde, haben alles geteilt oder zumindest viel Zeit miteinander verbracht. Irgendwann haben sie sich aus den Augen verloren, ehemalige Klassenkameraden, Kommilitonen, Arbeitskollegen. Sat.1 bringt sie jetzt wieder zusammen - Woche für Woche jeweils fünf Menschen, fünf Leben, fünf Schicksale. Die Frage, "Was ist eigentlich aus der besten Freundin, dem Klassenkasper oder der hübschen Unnahbaren geworden?", haben wir uns schon oft gestellt. Unsere Jugend ist ganz eng mit unseren Freunden verknüpft. Was ist aus ihnen geworden, das ist spannend zu erfahren.

    In jeweils fünf Folgen (ab 15. Oktober, montags bis freitags, 19.15 Uhr) werden sich Woche für Woche Freunde von damals endlich wiedersehen und neu kennen lernen - und das nach einer Reihe von festgelegten Regeln: Jeder von ihnen lädt die anderen vier für einen Tag lang zu sich nach Hause ein, um sich und sein jetziges Leben - ganz privat - zu präsentieren. Der Gastgeber steht an ?seinem" Tag im Mittelpunkt: Neben dem Einblick in seine privaten "vier Wände" muss er sich auch den kritischen Fragen der ehemaligen Freunde stellen. Jeder ist dem Urteil der anderen gleichermaßen ausgesetzt: Es wird gewühlt - in Schrank und Seele! Am Ende der Woche muss die Gruppe eine wichtige Entscheidung treffen: Geben sie ihrer Freundschaft eine zweite Chance? Ist das Ergebnis einstimmig "ja", gewinnen die fünf Freunde eine gemeinsame Reise. Schert aber auch nur einer aus, ist die Reise geplatzt.

    In der ersten Woche (15. bis 19.10.) treffen sich fünf Freunde, die gemeinsam die Realschule am Propstenfeld in Elmshorn (Abschluss 1986) besuchten, nach elf Jahren wieder. In der zweiten Woche geht es um Freunde aus Halle/Westfalen, in Woche drei um eine ehemalige Clique aus Hamburg/Winterhude. Gruppe vier kommt aus Rodenberg/Niedersachsen. Mehr zu den Personen und Wochen erfahren Sie auf www.presselounge.sat1.de

    Mitmachen kann jeder, der Freunde wiedertreffen möchte, die er längere Zeit aus den Augen verloren hat und mit denen er sehr eng verbunden war. Bewerbungen an: Studio Hamburg, ykuehl@studio-hamburg.de, Tel: 040/6688-4816 oder per Fax: 040/6688-4899.

    Produziert wird die neue Doku-Serie von der Kompetenz-Center Entertainment der Studio Hamburg Produktion GmbH im Auftrag von Sat.1.

Sat.1 Kommunikation / PR Christiane Maske, christiane.maske@sat1.de //Tina Ziegler, tina.ziegler@sat1.de Telefon +49/30/2090 2307, 0160/4798227 //-2373, 0160/4798373

Bildredaktion Christina Coerdt, christina.coerdt@sat1.de Telefon +49/30/2090 2391 Bildservice Telefon +49/30/2090 2390

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: