eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.

DE-CIX 2 geht ans Netz
Deutschland erhält eine Erweitung des nationalen Internet-Knotens
Offizielle Feier zur Einweihung des DE-CIX 2 am 8. Mai, 18.30-24.00 Uhr

    Frankfurt/M. (ots) -

    "Windows 25", (25. OG), Japan Center, Taunustor 2, 603411    
      Frankfurt

    Der zentrale deutsche Internet-Knoten DE-CIX in Frankfurt am Main
erhält einen Bruder. Der DE-CIX 2 (Deutscher Commercial Internet
Exchange 2) geht im Internet Exchange Center (IEC) der Interxion
Telecom GmbH ebenfalls in Frankfurt in Betrieb. "Sehr gerne
übernehmen wir die Verantwortung für die reibungslose
Internet-Versorgung Deutschlands", erklärt Interxion-Geschäftsführer
Gerd Simon. Über das "Herz" des nationalen Internet fließt rund 85
Prozent des deutschen Netzverkehrs.
    
    Die Erweiterung  des DE-CIX soll die Kapazität im deutschen
Internet erhöhen und zugleich die Netzsicherheit verbessern. Im
ersten deutschen Knoten war immer weniger Platz für Internet Service
Provider (ISP), die ihre eigene Netzausrüstung direkt am Knotenpunkt
unterbringen wollten. Die Erweiterung des DE-CIX bietet Platz für 15
weitere Racks. Die notwendigen Anschlüsse sind bereits in Betrieb.
    
    Ursprünglicher und erweiterter DE-CIX sind über mehrfach
redundante optische Glasfaserleitungen verbunden. Beide
Betriebsstätten arbeiten völlig unabhängig voneinander.
Stromanschluss, Notstromversorgung, Netzanbindung usw. sind in
doppelter Ausführung vorhanden. Fällt ein Knoten aus, funktioniert
der andere unbeschadet weiter. "Die Verdoppelung des DE-CIX stellt
einen wichtigen Schritt dar, um die Verfügbarkeit des deutschen
Internet zu verbessern", erläutert Harald A. Summa, Geschäftsführer
des Verbandes der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic
Commerce Forum e.V. (Köln), die den DE-CIX betreibt.
    
    
ots Originaltext: eco Electronic Commerce Forum e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Informationen:
Verband der deutschen Internet-Wirtschaft,
eco Electronic Commerce Forum e.V.,
Grasweg 2, 50769 Köln,
Tel. 0221/9702407, E-Mail: info@eco.de

Interxion Telecom GmbH,
Hanauer Landstr. 312,
60314 Frankfurt am Main,
Tel. 069/ 40147-140,
Fax: 069/40147-139,
E-Mail: info@interxion.de,
Web: www.interxion.de

PR-Agentur:
Team Andreas Dripke GmbH,  
Tel: 0611/973150,
Email: team@dripke.de

Presse-Anmeldung: Email team@dripke.de oder Fax 0611/719290

Original-Content von: eco - Verband der Internetwirtschaft e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: