ARD Das Erste

Fußball-EM: DFB-Damen siegen beim Fernsehpublikum
6,08 Millionen Zuschauer sahen das Remis gegen Schweden im Ersten

München (ots) - Beim Auftaktspiel der DFB-Frauen bei der Fußball-Europameisterschaft gab es gestern nicht den erhofften Sieg, sondern ein torloses Remis gegen die Schwedinnen. Dafür sorgte das Team von Bundestrainerin Steffi Jones für den Tagessieg bei den Fernsehzuschauern. Die Übertragung des Spiels in Breda (Niederlande) verfolgten durchschnittlich 6,08 Millionen Zuschauer im Ersten, was einem Marktanteil von 22,2 Prozent entspricht. Das "Sportschau: Studio" zuvor schalteten 3,54 Millionen Zuschauer ein (14,5 % MA).

Am Freitag, 21. Juli 2017, überträgt Das Erste ab 20:15 Uhr das Spiel der deutschen Frauen gegen Italien aus Tilburg. An der Seite von Moderator Claus Lufen steht erneut ARD-Expertin Nia Künzer. Reporterin ist Stephanie Baczyk.

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: