ARD Das Erste

Das Erste: "Sabine Christiansen" feiert Jubiläum
Am kommenden Sonntag wird die 200. Sendung ausgestrahlt

    München (ots) - Bilanz nach 200 Gesprächsrunden live aus der
Blauen Kugel direkt gegenüber der Berliner Gedächtniskirche: "Sabine
Christiansen" ist die erfolgreichste politische Talksendung im
deutschen Fernsehen - und das mit stetig steigender Tendenz. Lag die
durchschnittliche Sehbeteiligung im Startjahr 1998 noch bei 3,42
Millionen (MA 13,3 %), so erzielte "Sabine Christiansen" 2001 mit
durchschnittlich 4,71 Millionen Zuschauern einen Marktanteil von 17,8
%. In den ersten Monaten dieses Jahres setzte sich dieser Trend
weiter fort: Im Durchschnitt 4,91 Millionen Zuschauer verfolgten die
Gesprächsrunden am Sonntag ab 21.45 Uhr.
    
    Nicht nur für die gesamte deutsche Polit-Prominenz, sondern ebenso
für internationale Gäste ist "Sabine Christiansen" die erste Adresse;
so konnte sie etwa Tony Blair, Eduard Schewardnadse, James Baker,
George Soros, Salman Rushdie oder Bill Gates in ihrer Sendung
begrüßen. Die meistgesehenen Ausgaben von "Sabine Christiansen"
erreichten Marktanteile bis zu 27,7 % und wurden von bis zu 6,67
Millionen Zuschauern gesehen.
    
    Eine aktuelle Trendumfrage von ARD und ZDF bei ca. 4.000 Personen
gibt Auskunft über die Gründe dieses hervorragenden Ergebnisses. Die
befragten Zuschauer waren einhellig der Meinung, dass "Sabine
Christiansen" die interessantesten Gesprächspartner und die
aktuellsten Themen bietet. Und auch bei der Bewertung des
Informationsgehalts wie der politischen Vermittlungsleistung liegt
"Sabine Christiansen" mit deutlichem Vorsprung vor vergleichbaren
Talkrunden (Die genauen Umfrageergebnisse erscheinen im Heft 5 der
"Media-Perspektiven".).
    
    Dr. Günter Struve, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen,
zum Jubiläum der 200. Ausgabe von "Sabine Christiansen": "Was wäre
mittlerweile der Sonntagabend ohne 'Sabine Christiansen'? Ihr ist es
in gerade mal vier Jahren gelungen, mit ihrer Sendung zu einer
Institution zu werden. Und dabei Woche für Woche so spannend und
informativ zu sein wie beim Start ihres Formats 1998. Für Das Erste
ist Sabine Christiansen ein wahrer Glücksfall. Lassen Sie mich Ihnen
dafür danken!"
    
    Weitere Informationen sowie Bildmaterial auch unter:
    www.DasErste.de/christiansen
    oder www.sabine-christiansen.de
    
    
ots Originaltext: Das Erste
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob,
Presse und Information Das Erste
Tel: 089/59 00 2887,
Fax: 089/550 12 59,
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: