ARD Das Erste

"Der Bestseller - Mord auf Italienisch"
Drehstart in Italien mit Ottfried Fischer und Maximilian Schell

München (ots) - Am Pfingstsonntag haben die Dreharbeiten für die Fortsetzung der erfolgreichen Krimikomödie "Der Bestseller" im italienischen Monfalcone (Friaul) begonnen. Neben Ottfried Fischer ("Der Bulle von Tölz") in der Titelrolle stehen Maximilian Schell ("Liebe, Lügen, Leidenschaften"), Andrea Eckert ("Die Häupter meiner Lieben"), Michael Mendl ("14 Tage lebenslänglich"), Miroslav Nemec (BR-Tatorte), Philipp Moog ("Herbstmilch"), Fritz Karl ("Julia - eine ungewöhnliche Frau") und Carolina Vera Squella ("Klinik unter Palmen") bis zum 15. Juni 2002 vor der Kamera. Leo Leitner (Ottfried Fischer), der gewichtige bayerische Krimiautor, hat schon lange keinen Bestseller mehr geschrieben. Auf Anweisung seiner Verlegerin, die von ihm nun das Manuskript für einen Reiseführer verlangt, fährt Leitner zum malerischen Weingut von Karl Steingraf (Maximilian Schell) in Friaul. Dort stellt der würdevolle Gutsherr gerade eine illustre Gesellschaft von Weinkennern für eine Tafelrunde zusammen: Dazu gehören der Musiklehrer Professore Pirandello (Miroslav Nemec), der Geistliche Monsignore Anselmo (Michael Mendl), der Bildhauer Pino Zicari (Philipp Moog), Frauenschwarm und Sänger Fabrizio (Fritz Karl) sowie die atemberaubend attraktive Angelina Bianco (Najke Rivelli). Am nächsten Morgen ist Angelina tot. Offenbar haben nicht nur die Männer ein Geheimnis zu verbergen. Auch die Ehefrau Steingrafs Emilia (Andrea Eckert) sowie die Hausangestellte Rosaria (Carolina Vera Squella) scheinen verwickelt zu sein. Wer hat die hübsche Angelina ermordet? Leitner, dem zu allem Übel auch noch das Auto gestohlen wird, bleibt nichts anderes übrig, als hinter die Fassade der italienischen Idylle zu blicken... In weiteren Rollen spielen Caroline Fink als Marina Pirandello und Alexander Held als Commissario Bracconi. "Der Bestseller - Mord auf Italienisch" ist eine Produktion der Lisa Film (Produzent: Carl Spiehs) in Zusammenarbeit mit der ARD/DEGETO und dem ORF. Jörg Grünler ("Die Kommissarin") verfilmt das Drehbuch von Rolf-René Schneider ("Klinik unter Palmen"). Redaktionell verantwortlich zeichnet Hans-Wolfgang Jurgan (ARD/DEGETO). Die Ausstrahlung im Ersten ist für das nächste Frühjahr vorgesehen. Erste Fotos von den Dreharbeiten sind über www.ard-foto.de (Suchbegriff: Bestseller) abrufbar. ots Originaltext: ARD Das Erste Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Presse + PR Heike Ackermann Tel.: 089/649865-0 Fax: 089/649865-20 E-Mail office@pr-ackermann.com ARD/DEGETO Presse und Programmbetreuung Jürgen Knoop Tel.: 069/1509-347 Fax: 069/1509-399 E-Mail degeto-presse@degeto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: