ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Mittwoch, den 23. Januar 2002

München (ots) - "SAM" - die Stunde am Mittag täglich um 13.00 Uhr Moderation: Silvia Laubenbacher Themen u.a.: * Satanisten-Prozess Der Prozess um das Killer-Ehepaar Ruda treibt bizarre Blüten. "SAM" wollte wissen, was dran ist am Satanskult, und schaute sich in der Hochburg der Teufelsanbeter in London um. * Unschuldig hinter Gittern "Mein Stiefvater sitzt unschuldig im Gefängnis", behauptet die 15-jährige Cathy aus Essen. Sie selbst hat ihn mit der Aussage, er habe sie 13 Mal sexuell missbraucht, vor zwei Jahren schwer belastet und hinter Gitter gebracht. Nun gibt sie zu: "Ich habe mir das damals alles nur ausgedacht." http://www.ProSieben.de/SAM, Videotext Seite 390 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend täglich um 17.00 Uhr Moderation: Anna Bosch und Stefan Pinnow Thema u.a.: * "Was tun, wenn's brennt?" Anlässlich der Premiere von "Was tun, wenn's brennt?" - dem neuen Film mit Til Schweiger - spricht Kinoexpertin Susann Atwell mit den Hauptdarstellern über deren Vergangenheit ... http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de "Galileo" - das Wissensmagazin täglich um 19.30 Uhr Moderation: Aiman Abdallah Themen u.a.: * "Leichenschau" Zu Beginn ihres Studiums wartet auf angehende Mediziner ein Seminar, das sie nie vergessen werden: Der so genannte "Präpkurs". Die Studenten stehen in kleinen Gruppen um Tische herum, auf denen jeweils eine Leiche liegt. Über das Sezieren sollen sie den Aufbau des menschlichen Körpers kennen lernen. "Galileo" begleitet die Münchner Medizinstudentin Suska Bartels in ihren Anatomie-Kurs. * Tränenreiches Gemüse Zwiebeln sind gesund, schmecken gut, haben wenig Kalorien - und bringen uns zum Weinen. Schuld daran ist ein Schwefeloxid, das unsere Schleimhäute reizt. "Galileo" erklärt, was genau beim Zwiebelschneiden passiert, und gibt Tipps gegen die Tränen. * "Stimmt's oder stimmt's nicht?" Ist der Schlaf vor Mitternacht der Beste? "Galileo" verrät die Antwort. http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de Die "ProSieben Reportage" jeden Mittwoch um ca. 23.15 Uhr Thema: * Hummerschwänze und Champagner - Das Festival der Edelköche "Mercedes-Gourmet-Safari", "Rock'n Roll Smørrebrød", "Food & Fashion", "Nuit du Champagne" oder schlicht "Küchenparty" - so heißen die Veranstaltungen des Berliner Gourmetfestivals 2001. Seit zwei Jahren ist es fester Bestandteil im kulturellen Leben der Hauptstadt. Dabei geben sich Jahr für Jahr eine Auswahl der weltbesten Spitzen-Köche, Prominente, Experten, Luxuslebensmittelhändler und Feinschmecker eine Woche lang ein Stelldichein. Im Mittelpunkt des Festivals stehen Küchenchefs wie Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, der im berühmten Hotel Adlon gastiert und sich sein Territorium mit Karlheinz Hauser teilt. Hauser wurde 2001 zum "Koch des Jahres" gewählt. Allan Schultz, bester Skandinave seiner Zunft, hat schon die dänische Königin beeindruckt - nicht nur mit seinen ausgefallenen, kulinarischen Kreationen, sondern auch mit seinen zahlreichen Tattoos. Eine weitere Berliner Koch-Eminenz ist Georg Kastner. Der Food-Manager des Rungis Express' beliefert die Top-Lokale Berlins mit ausgewählten Waren, z.B. mit Mini-Ananas aus Honduras, Spargel das ganze Jahr über oder St. Petersfisch aus Neuseeland. Die "ProSieben Reportage" hat prominenten Köchen unter die Topfdeckel geschaut und selbst ernannte Feinschmecker während ihres nächtlichen Gourmettrips durch Berlin begleitet. http://www.ProSieben.de/reportage, Videotext Seite 395 Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, Stefan.Scheuring@ProSieben.de ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: