ARD Das Erste

Bitte Sperrfrist beachten - alle Medien inkl. Online: Donnerstag, 6.10., 22.45 Uhr ARD-DeutschlandTrend Oktober 2016: US-Wahl: Überwältigende Mehrheit der Deutschen würde Hillary Clinton wählen

Köln (ots) -

Wenn sich die Deutschen an der Wahl des US-Präsidenten beteiligen 
könnten, würden sich 86 Prozent für die Demokratin Hillary Clinton 
und vier Prozent für den Republikaner Donald Trump entscheiden. Das 
hat eine Umfrage des ARD-DeutschlandTrends im Auftrag der 
ARD-Tagesthemen am Dienstag und Mittwoch dieser Woche ergeben.
Zum Vergleich: Im Oktober 2012, kurz vor der letzten US-Wahl, 
sprachen sich 91 Prozent der Deutschen für Barack Obama und drei 
Prozent für den republikanischen Herausforderer Mitt Romney aus.

Ausgewählte Zahlen werden ab 18 Uhr bei www.tageschau.de 
veröffentlicht und dürfen dann bereits verwendet werden.

Befragungsdaten
-	Grundgesamtheit: Wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland
        ab 18 Jahren
-	Fallzahl: 1.003 Befragte, Sonntagsfrage: 1503 Befragte
-	Erhebungszeitraum: 4.10.2016 bis 5.10.2016 
-	Erhebungsverfahren: Telefoninterviews (CATI)
-	Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl/Dual Frame
-	Fehlertoleranz: 1,4* bis 3,1** Prozentpunkte
        * bei einem Anteilswert von 5%; ** bei einem Anteilswert 
          von 50%
 

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Telefon 0221 220-7100
wdrpressedesk@wdr.de
twitter.com/WDR-Presse

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: