ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für die Komödie "Wenn ein Wunder geschieht" (AT) mit David Rott und Anne Schäfer in den Hauptrollen

München (ots) - "Wenn ein Wunder geschieht" (AT) ist eine actionreiche, vielschichtige Komödie über einen Basejumper und Arzt, der den Nervenkitzel liebt, sich aber vor Gefühlen fürchtet - bis eine Grenzerfahrung zum Schlüsselerlebnis wird. David Rott und Anne Schäfer spielen die Hauptrollen in dieser rasanten Liebeskomödie. In weiteren Rollen: Teresa Harder, Michael Baral, Robert Giggenbach, Peter Rappenglück u.v.a. Die Dreharbeiten im bayerischen Voralpenland laufen seit dem 9. August 2016 bis voraussichtlich zum 7. September.

Der Arzt Fabian (David Rott) glaubt grundsätzlich an gar nichts. Weder an die Liebe, noch daran, dass es mehr geben könnte als das, was eindeutig beweisbar ist. Das einzige, was zählt, ist die Suche nach dem Thrill, die ihn zum erfolgreichen Basejumper gemacht hat. Im rasanten Fall vom Gipfel kann er das satte Gefühl von Freiheit auskosten und den Kopf freibekommen von allem, was ihn belastet. Die väterliche Landarztpraxis, in der seine Mutter (Teresa Harder) als Sprechstundenhilfe arbeitet, übernahm er mehr aus Schuldgefühl als aus ehrlichem Engagement, weil er sich für den Tod seines Vaters verantwortlich fühlte. Lieber kümmert sich Fabian mit seinem Kumpel und Manager Sven (Michael Baral) um den Wettkampf im Wingsuit-Springen. Erst ein Nahtod-Erlebnis nach einem Unfall vermag seinen Schutzpanzer zu durchbrechen. Obwohl er bewusstlos ist, sieht er, wie die Ärztin Janne (Anne Schäfer) ihn reanimiert. Seither fühlt er sich rätselhaft zu ihr hingezogen, obwohl sie sein ganzes Weltbild auf den Kopf stellt. Janne ist Verfechterin der Alternativmedizin, glaubt an Dinge, die nicht beweisbar sind und bietet ihm bei jeder Gelegenheit Paroli. Aber weder die schmerzhafte Schulterverletzung noch die aufkeimenden Gefühle für Janne können Fabian davon abhalten, weiter zu trainieren. Menschliche Nähe, sich öffnen, Liebe - das ist für Fabian der wahre Sprung ins Ungewisse ...

"Wenn ein Wunder geschieht" (AT) ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion (Produzentinnen Stephanie Krenzler und Bea Schmidt) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Peter Stauch, das Drehbuch stammt von Marcus Hertneck. Die Redaktion verantwortet Barbara Süßmann (ARD Degeto).

Pressekontakt:

Medienbüro Wolf, Sylvia Wolf,
Tel.: 089/30090-38, E-Mail: mail@medienbuero-wolf.de

ARD Degeto, Natascha Liebold,
Tel.: 069/1509-346, E-Mail: natascha.liebold@degeto.de

Foto über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: