ARD Das Erste

Platz eins für "Um Himmels Willen"
7,52 Millionen Zuschauer sahen gestern die letzte Folge der ersten Staffel im Ersten

    München (ots) - Mit einem neuen Zuschauerrekord ging gestern die
erste Staffel von "Um Himmels Willen" zu Ende: 7,52 Millionen
Zuschauer waren dabei, als Lotte Albers alias Jutta Speidel die
Ordenstracht mit dem Businesskostüm vertauschte, um als
Bürgermeisterin von Kaltenthal in den Gemeinde-Ring zu steigen.
    
    Damit konnte sich "Um Himmels Willen" noch einmal selbst
übertreffen: Die letzte der insgesamt 13 Folgen erzielte die höchste
Sehbeteiligung und mit 23,6 Prozent den größten Marktanteil.
    
    Im Durchschnitt sahen 6,92 Millionen Zuschauer die erste Staffel
von "Um Himmels Willen", das entspricht einem Marktanteil von 21,4
Prozent. Und noch einen weiteren Rekord stellte "Um Himmels Willen"
auf: An zwölf Dienstagen stand die Serie unangefochten auf dem ersten
Platz der meistgesehenen Sendungen; lediglich einmal, am 12. Februar,
musste sie den Tagessieg an die Live-Übertragung von den Olympischen
Winterspielen abtreten.
    
    Programmdirektor Dr. Günter Struve über dieses himmlische
Endergebnis: "Ein überwältigender Erfolg, vor allem für die beiden
Hauptdarsteller Jutta Speidel und Fritz Wepper. Als ungleiches Paar
haben sie es geschafft, die Herzen der Zuschauer im Sturm zu erobern
- und das im wahrsten Sinne des Wortes: Denn selten hat eine
Hauptabendserie auf Anhieb und über Monate derart konstant so viele
Zuschauer vor dem Bildschirm versammelt. Gratulation auch an das
gesamte Team, besonders an den Autor Michael Baier, der die ebenso
witzigen wie anrührenden Buch-Vorlagen zur Serie lieferte."
    
    Für alle Fans von "Um Himmels Willen" gibt es eine gute Nachricht:
Die Serie wird fortgesetzt. Drehbeginn für die nächsten 13 Folgen ist
der 14. Mai. Alle Bücher werden wieder von Michael Baier geschrieben
und auch an der Besetzung der Hauptdarsteller wird sich natürlich
nichts ändern. Die Regie der zweiten Staffel übernehmen Helmut
Metzger (Folge 1 - 3), Wolfgang Hübner (Folge 4 - 7) und Ulrich König
(Folge 8 - 13). Produziert wird "Um Himmels Willen" von der NDF: Neue
Deutsche Filmgesellschaft, Produzentin: Dr. Claudia Sihler. Executive
Producer ist Jana Brandt (MDR); die Redaktion hat Sven Döbler (MDR).
    
ots Originaltext: ARD Das Erste
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:

Silvia Maric, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900-3866,
Fax: 089/5501259,

e-mail: s.maric@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: