ARD Das Erste

Das Erste: Achtung: Geänderte Version! "Maischberger" am Mittwoch, 20. Juli 2016, um 23:00 Uhr

München (ots) - Das Thema:

Anschlag in Würzburg: Sind wir dem neuen Terror schutzlos ausgeliefert?

Keine Bomben, sondern ein Lkw als Mordwaffe; kein Gewehr, sondern eine Axt: Die Anschläge von Nizza und Würzburg scheinen eine andere Strategie des Schreckens zu verfolgen als bislang bekannt. Sind wir dem neuen Terror schutzlos ausgeliefert?

Sandra Maischberger diskutiert mit 
Wolfgang Bosbach (CDU-Innenpolitiker)
Ahmad Mansour (Psychologe)
Claus Strunz (Journalist) 
Guido Steinberg (Terrorismusexperte) 
Judith Assländer (Pflegemutter von jungen Asylbewerbern) 

"Maischberger" ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH. Im Internet unter www.DasErste.de/maischberger

Redaktion: Elke Maar (WDR)

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste, 
Tel: 089/5900 23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Felix Neunzerling, ZOOM MEDIENFABRIK GmbH,
Tel.: 030/3150 6868, E-Mail: FN@zoommedienfabrik.de
Fotos über www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: