ARD Das Erste

Das Erste
ARD-Sommerinterview mit Cem Özdemir im "Bericht aus Berlin" am kommenden Sonntag, 10. Juli 2016

München (ots) - Grünen-Parteichef Cem Özdemir stellt sich den Fragen von Tina Hassel und Thomas Baumann als erster Gast in der Reihe der ARD-Sommerinterviews im "Bericht aus Berlin": am Sonntag, dem 10. Juli 2016, um 18:30 Uhr im Ersten.

Die Grünen zwischen Regierung und Opposition - ein Spagat, der nicht immer einfach ist: in Berlin opponieren, in einigen Ländern regieren oder mitregieren. Dazu ein überaus beliebter und damit unbequemer Ministerpräsident Kretschmann, der sich wenig um die Belange der Bundespartei kümmert. Und dann noch der Machtkampf der Männer um die Spitzenkandidatur. Wie sinnvoll ist dabei die Dauer-Doppelspitze der Grünen? Mittendrin Cem Özdemir, der mit seinem Vorstoß in der Armenien-Frage für Ärger sorgte, aber auch - nicht nur parteiintern - viel Applaus erhielt. Ist er der neue starke Mann der Grünen? Welche Position nehmen die Grünen bei der Bundespräsidentenwahl ein, und welche Koalitionsmöglichkeiten haben sie nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr? Sind sie bereit für ein rot-rot-grünes Bündnis, oder wäre eine Koalition mit der Union wahrscheinlicher?

Im Gespräch mit Cem Özdemir geht es auch um andere brisante Fragen, u. a.: Europa nach dem Brexit, den Ruf nach Volksentscheiden und den stärker werdenden Einfluss von Populisten.

Weitere Sendetermine der ARD-Sommerinterviews im "Bericht aus Berlin", sonntags um 18.30 Uhr im Ersten:

17. Juli 2016: Horst Seehofer (CSU)
31. Juli 2016: Katja Kipping (DIE LINKE)
7. August 2016: Sigmar Gabriel (SPD)
28. August 2016: Angela Merkel (CDU) 

Pressekontakt:

ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation, Tel.: 030/2288 1100, 
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: