ARD Das Erste

Von müden und mutigen, zickigen und zauberhaften Prinzessinnen... / Märchen am Morgen - das Feiertagsbonbon für Kinder im Ersten

    München (ots) - "Es war einmal ein König, der lebte mit seinen drei Töchtern in einem schönen Schloss..." Spitzen bei einer solchen Einleitung nicht alle Kinder die Ohren? Schließlich beginnen so spannende Märchen, das weiß doch jeder. Am 9. Mai 2002, um 8.45 Uhr erfahren die kleinen und jung gebliebenen Zuschauer im Ersten auch, wie es in dem tschechischen Märchenfilm weitergeht. Der König ist nämlich gar nicht so glücklich, sondern besorgt über "Die drei müden Prinzessinnen", weil sie zu schläfrig sind für das gemeinsame Essen, zu müde für heiratswillige Prinzen und für das königliche Leben überhaupt. Was hinter dem Geheimnis der drei Prinzessinnen steckt, erfährt man am Himmelfahrtstag, einem von zwei Märchen-Feiertagen des MDR im Ersten.          Am 9. und 20. Mai 2002 erleben und erfahren die jungen Zuschauer im fast neunstündigen Extra-Kinderprogramm noch viel mehr: So träumt sich die kleine Alice ins Zeichentrick-Wunderland (9.5., 5.35 Uhr). Auf ihrer abenteuerlichen Reise trifft sie skurrile Waldbewohner, aber im Reich der bösen Herzkönigin braucht sie auch viel Phantasie, um ihren Kopf zu retten. Auch "Krixi, das Teufelchen" (9.5., 6.20 Uhr) ist eine Trickfigur, die in der Hölle auf Erden lebt, mit Hörnern und drei goldenen Haaren. Krixis teuflische Eigenart ist es zu stinken, wenn es eine Stinklaune hat - oder eine Stinkwut... - Dass es Könige mit ihren Töchtern nicht immer leicht haben, erzählt auch "Das Märchen vom Bären Ondrej" (9.5., 6.45 Uhr). Die Königstochter Blanka will ihre Partnerwahl nicht dem Papa überlassen. Sie liebt Ondrej. Der ist zwar kein Prinz, sondern Jäger und deshalb keine standesgemäße Partie. Mit List gelingt es ihm dennoch, die zauberhafte Blanka zu heiraten. - Ein Wink des Schicksals ist dem Soldaten Jörg und dem Hofnarren Bartholomäus im Märchen "Die vertauschte Königin" (9.5., 7.30 Uhr) behilflich: Die Frau des Schmieds sieht nun einmal haargenau so aus wie die zänkische und böse Herrscherin. So liegt es doch nahe, die Königin gegen die sanfte und gutmütige Doppelgängerin auszutauschen. Dem Land tut das gut, dem Schmied weniger...          Mit den Klassikern "Schneewittchen und die sieben Zwerge" (5.30 Uhr) und "Dornröschen" (6.45 Uhr) beginnt der Pfingstmontag für die Märchenfans im Ersten. Die Geschichten der Gebrüder Grimm werden als deutsch-chinesischer Scherenschnitt bzw. US-amerikanischer Zeichentrickfilm phantasievoll variiert. - Aus dem reichen Märchenschatz der Göttinger Professoren schöpft auch der DEFA-Film "Das singende klingende Bäumchen" (20.5., 7.30 Uhr). Das Bäumchen soll der Schlüssel zu ihrer Hochzeit sein, doch die stolze Prinzessin Tausendschön hält nicht Wort. - Nicht eine zickige Prinzessin, sondern ein volksnaher Kaiser steht im Mittelpunkt des tschechischen Spielfilms "Der Kaiser und der Trommler" (20.5., 8.45 Uhr). Weil der Kaiser gern wissen will, was das Volk in seinem Land denkt, verkleidet er sich und mischt sich unter die Leute. Zusammen mit einem aus der Armee entlassenen Trommler erlebt der Kaiser auf diese Weise eine Serie von Abenteuern. Die ungleichen Freunde entgehen knapp der Hinrichtung und kommen den Machenschaften einer Räuberbande auf die Spur.

    Die Märchen-Feiertage im Überblick

    Donnerstag, 9. Mai 2002 (Christi Himmelfahrt)

    5.30 Uhr     Das tapfere Schneiderlein     Mischform Zeichentrick/Realfilm, BRD 1994

    5.35 Uhr     Alice im Wunderland     Zeichentrick, USA 1994

    6.20 Uhr     Krixi, das Teufelchen     Zeichentrickfilm, BRD 1998

    6.45 Uhr     Das Märchen vom Bären Ondrej     Märchenfilm, CSSR 1959

    7.30 Uhr     Die vertauschte Königin     DEFA-Märchenfilm von 1983

    8.45 Uhr     Die drei müden Prinzessinnen     Tschechischer Märchenfilm von 1998     bis 9.55 Uhr

    Montag, 20. Mai 2002 (Pfingstmontag)

    5.30 Uhr     Schneewittchen und die sieben Zwerge     Scherenschnitt, BRD/China 1997

    6.45 Uhr     Dornröschen     Zeichentrick, USA 1994

    7.30 Uhr     Das singende klingende Bäumchen     DEFA-Märchenfilm von 1957

    8.45 Uhr Der Kaiser und der Trommler     Tschechischer Spielfilm von 1998     bis 9.55 Uhr

ots Originaltext: ARD Das Erste
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann
Presse und Information Das Erste
Tel. 089/5900-2887
Fax: 089/5501259
E-Mail: b.moellmann@DasErste.de

Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: