ARD Das Erste

"ttt - titel thesen temperamente" (rbb) am Sonntag, 24. April 2016, um 23:05 Uhr

München (ots) - Die geplanten Themen:

Reizfigur Erdoğan: Biografie über einen Präsidenten Die Türkei unter Erdoğan ist für viele ein Land der Angst. Die Journalistin Çiğdem Akyol beschreibt in ihrer Erdoğan-Biographie die schillernde Persönlichkeit des "Chefs" - wie er sich gern nennen lässt - und erklärt schlüssig, wie aus einem Reformer der Autokrat von heute wurde, ein Mann, der Andersdenkende als Feinde behandelt.

Schillernde Kunst-Ikone: Porträt über Peggy Guggenheim Kunst und Leben - für Peggy Guggenheim gehörte es untrennbar zusammen. Ob Picasso, Pollock, Duchamps oder Max Ernst - sie kannte sie, sammelte ihre Werke, mit einigen hatte sie Affären. Der Film "Peggy Guggenheim - Ein Leben für die Kunst" folgt dem Weg dieser schillernden, nach Leben hungernden Frau durch ein Jahrhundert der modernen Kunst.

Digital und gerecht: die postkapitalistische Utopie von Paul Mason Er ist Visionär, Rebell, Wirtschaftsjournalist. Wenn der Brite Paul Mason auftritt, kommen Hunderte. Plastisch beschreibt er, warum der Kapitalismus zusammen brechen wird und entwirft eine Utopie für eine Gesellschaft, in der wir ohne Profitgier alles nach Wikipedia-Art miteinander teilen.

Voller Leben: eine junge Stadt nahe Tschernobyl Tschernobyl, dieser Ort steht für die Atomkatastrophe vor 30 Jahren. Nur 40 km entfernt schuf man außerhalb der "Todeszone" eine neue, überraschend lebendige Stadt: Slawutytsch." ttt" entdeckte dort eine junge Kulturszene, Filmemacher und Fotografen, die nach der Zukunft der Stadt und der jungen Ukrainer fragen. Moderation: Max Moor Redaktion: Liane von Pein, Christine Thalmann (rbb) Im Internet unter www.DasErste.de/ttt

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: