ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 17. April 2016 um 21.45 Uhr im Ersten: Heute kleiner Lohn, morgen Altersarmut - Versagt der Sozialstaat?

München (ots) - Die Angst vor Altersarmut wächst. Trotz Beschäftigungsboom heute droht vielen Geringverdienern wohl eine Rente nur knapp über Sozialhilfeniveau. Ein Leben lang gearbeitet und im Alter arm - funktioniert da noch der Sozialstaat? Müssen die Rentenkürzungen jetzt rückgängig gemacht werden?

Zu Gast bei Anne Will:

Hannelore Kraft (SPD, Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalen)
Marcel Fratzscher (Präsident Deutsches Institut für 
Wirtschaftsforschung Berlin)
Susanne Neumann (Putzfrau und Vorsitzende des IG BAU-Bezirksverbands 
Emscher-Lippe-Aa)
Rainer Hank (Ressortleiter Wirtschaft bei der "Frankfurter 
Allgemeinen Sonntagszeitung")
Hubertus Porschen (Vorsitzender des Verbands "Die Jungen 
Unternehmer") 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Im Internet unter www.DasErste.de/annewill

Druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen Sendung steht immer montags unter www.ard-foto.de zur Verfügung.

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Nina Tesenfitz, TESENFITZ Kommunikation
Tel.: 0170/5763663, E-Mail: nt@tesenfitz.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: