ARD Das Erste

Das Erste: ANNE WILL am 10. April 2016 um 21:45 Uhr im Ersten: Streit um Erdogan-Kritik - Kuscht die Bundesregierung vor der Türkei?

München (ots) - Erst löst ein Satirebeitrag des NDR-Magazins "extra 3" über den türkischen Präsidenten Erdogan eine diplomatische Krise aus. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ZDF-Fernsehmoderator Jan Böhmermann wegen seines Erdogan-Schmähgedichts. Wie viel Kritik am türkischen Präsidenten Erdogan ist erlaubt?

Zu Gast bei Anne Will:

Serdar Somuncu (Kabarettist)
Elmar Brok (CDU, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des 
Europäischen Parlaments)
Sevim Dagdelen (Die Linke, Sprecherin für Internationale Beziehungen 
der Bundestagsfraktion)
Bernhard Pörksen (Medienwissenschaftler)
Fatih Zingal (stv. Vorsitzender der Union Europäisch-Türkischer 
Demokraten) 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Im Internet unter www.DasErste.de/annewill

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de
Presseanfragen an Anne Will:
Nina Tesenfitz, TESENFITZ Kommunikation
Tel.: 0170/5763663, E-Mail: nt@tesenfitz.de
Druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen Sendung steht immer montags
unter www.ard-foto.de zur Verfügung.

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: