ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart zu "Almuth und Rita räumen auf" (AT) Wiedersehen mit den beiden Freundinnen alias Senta Berger und Cornelia Froboess

ARD Degeto Drehstart - ALMUTH UND RITA RÄUMEN AUF (AT) Wiedersehen mit den beiden Freundinnen alias Senta Berger und Cornelia Froboess Nach dem großen Erfolg von ,,Almuth und Rita" stehen Senta Berger und Cornelia Froboess erneut als ziemlich beste Freundinnen vor der Kamera. Unter der Regie von Nikolai Müllerschön, der auch für den ...

München (ots) - Nach dem großen Erfolg von "Almuth und Rita" stehen Senta Berger und Cornelia Froboess erneut als ziemlich beste Freundinnen vor der Kamera. Unter der Regie von Nikolai Müllerschön, der auch für den ersten Teil verantwortlich zeichnete, haben die Dreharbeiten zu der ARD-Degeto-Komödie "Almuth und Rita räumen auf" (AT) vergangene Woche in Görlitz begonnen. In weiteren Rollen sind Patricia Aulitzky, Wolfram Berger, Hansjürgen Hürrig, Olivia Pascal, Ramin Yazdani und andere zu sehen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Autorin Brigitte Blobel, bearbeitet von Nikolai Müllerschön. Gedreht wird seit dem 22. März bis zum 26. April 2016 in Görlitz, Dresden und München.

Ein Jahr ist vergangen, seit Rita die gestrenge Almuth (Senta Berger) aus der Reserve locken konnte. Dennoch hat sich das Verhältnis der beiden Frauen nicht grundlegend geändert: Rita (Cornelia Froboess) putzt weiterhin Almuths Wohnung; Almuth, die ehemalige Zahnärztin, organisiert ihren Ruhestand. Von Zeit zu Zeit wird gemeinsam eine Tasse Tee getrunken. Bis Ritas Mann Werner (Hansjürgen Hürrig) plötzlich verstirbt. Herzinfarkt. Einfach so. Jetzt ist es an Almuth, Rita in dieser schweren Zeit zur Seite zu stehen - auch wenn ihr das nicht leicht fällt. Dazu kommt, dass auch Klaus (Wolfram Berger), Almuths Freund aus alten Tagen, eine Entscheidung von ihr einfordert für ein gemeinsames Leben. Rita wiederum plagen nach Werners Tod finanzielle Sorgen, umso mehr ärgert sie Almuths Wegwerfmentalität. Das Chaos ist perfekt, als obendrein Almuths Tochter Kathrin (Patricia Aulitzky) mit Kind und Kegel zu ihr zieht. Betrogen vom Ehemann und entschlossen, nie wieder zu ihm zurückzukehren, heizt sich die angespannte Stimmung zusätzlich auf. Alte Konflikte zwischen Mutter und Tochter kochen hoch und Almuth verliert die Nerven. Als sich dann auch noch Rita einmischt, kracht es gewaltig zwischen den Frauen. Kathrin hält es keine Sekunde länger bei ihrer Mutter aus, und Rita kündigt. Almuth bleibt allein und unglücklich zurück. Wird es den beiden Frauen gelingen, ihre außergewöhnliche Freundschaft zu retten?

"Almuth und Rita räumen auf" (AT) ist eine Produktion der Neuen Bioskop Television GmbH (Produzenten: Dietmar Güntsche und Christian Balz) im Auftrag der ARD Degeto (Redaktion: Claudia Luzius und Barbara Süßmann) für Das Erste.

Pressekontakt:

ARD Degeto Pressestelle
Natascha Liebold
Tel.: 069 / 1509 - 346
E-Mail: natascha.liebold@degeto.de
ana radica! Presse Organisation
Ana Radica
Tel.: 089 / 23 66 120
E-mail: anaradica@ana-radica-presse.com

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: