ARD Das Erste

Das Erste
"In der Familie 2" (AT): Drehstart für Fortsetzung der Familienkomödie mit Benno Fürmann und Maja Schöne

München (ots) - Eine offene Beziehung und Familie - dieses Experiment versuchen Marit Jansen und Jonas Balzer erfolgreich zu leben, was sich in der Praxis als gar nicht so einfach herausstellt. Vor allem dann nicht, wenn die Familie weiter wächst. Für den zweiten Teil der Familienkomödie "In der Familie" (AT), stehen derzeit in Berlin erneut Maja Schöne, Benno Fürmann, Inez Bjørg David und Henning Baum vor der Kamera. Regisseur Stefan Krohmer inszeniert - wie schon bei Teil eins der Familiengeschichte - nach einem Drehbuch von Daniel Nocke.

In "In der Familie 2" (AT) stehen einschneidende Veränderungen an: Marit (Maja Schöne) ist ungeplant schwanger geworden und zwar nicht von ihrem Partner Jonas (Benno Fürmann), sondern von Musiker Christian (Henning Baum), ihrer Affäre. Marit möchte das Kind in jedem Fall bekommen; das Familienleben mit Jonas und den gemeinsamen Kindern Luis (Max Boekhoff) und Selma (Maria Matschke) steht dabei nicht in Frage. Gemeinsam beschließen sie, Christian mit seinen beiden Töchtern in das Zusammenleben zu integrieren, was sich als anspruchsvolles Vorhaben erweist. Jeder muss seinen Platz in der erweiterten Familie finden. Das erweist sich sowohl bei den Kindern als auch bei den Erwachsenen als höchst anspruchsvolle Aufgabe. Obwohl Christian und Jonas grundsätzlich guten Willens sind, kommt es manchmal zu kleineren Rivalitäten, gerade dann, wenn sich die beiden Männer in ihrem vorgeblichen Engagement für das neue Familienmodell zu überbieten scheinen. Und dann ist da noch Johanna (Inez Bjørg David), Jonas' Affäre aus Köln, die ebenfalls einen Platz in der wachsenden Familie beansprucht. An Weihnachten kommt die komplette Patchwork-Familie inklusive der Oma im Reihenmittelhaus Jansen-Balzer zusammen. Könnte eng werden.

"In der Familie 2" (AT) ist eine Produktion der UFA Fiction im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Für die Redaktion zeichnet Claudia Luzius (ARD Degeto) verantwortlich. Produzent ist Benjamin Benedict (UFA Fiction), Producer Leif Alexis. Die Dreharbeiten dauern bis Mitte Februar 2016. Sendetermine für beide Teile stehen derzeit noch nicht fest.

Foto über www.ard-foto.de

Pressekontakt:

ARD Degeto Pressestelle, Carina Hoffmeister, 
Tel.: 069/1509 331, E-Mail: carina.hoffmeister@degeto.de

Presse UFA Fiction, Gudrun Schulz, Tel.: 0331/70 60 370,
E-Mail: gudrun.schulz@ufa.de

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: