ARD Das Erste

Druckfrisch - Neue Bücher mit Denis Scheck
Am Sonntag, 24. Januar 2016, um 23:35 Uhr über kindliches Elend in der Wohlstandsgesellschaft und unerledigte Polizeifälle

München (ots) - In der nächsten Ausgabe von "Druckfrisch" am Sonntag, 24. Januar 2016, um 23:35 Uhr im Ersten spricht Denis Scheck mit dem Österreicher Michael Köhlmeier über den Roman "Das Mädchen mit dem Fingerhut" und mit dem US-Amerikaner Richard Price über seinen Manhattan-Krimi "Die Unantastbaren".

Michael Köhlmeier: Das Mädchen mit dem Fingerhut

Ein Flüchtlingsmädchen? Ein Wolfskind? Niemand weiß, woher das Mädchen kommt, das sich Yiza nennt. Plötzlich ist sie da, ein "Onkel" hat irgendwo abgesetzt. Sie muss ins Heim, haut ab und streunt mit zwei Jungs durch die Vorstädte. Nur einer der Jungen versteht ihre Sprache. Und wenn das Wort "Polizei" fällt, hat man ihr gesagt, dann soll sie laut schreien. Ein Geheimnis umgibt dieses "Mädchen mit dem Fingerhut", das Michael Köhlmeier bis zuletzt nicht lüftet. Sein neuer Roman hat märchenhafte Züge und ist zugleich eine bittere Geschichte vom kindlichen Elend mitten in einer satten Wohlstandsgesellschaft.

Richard Price: Die Unantastbaren

"Er war zwar erst 42, aber sein Knitterzellophanblick gepaart mit einer exquisiten Schlaflosenpose hatte ihm schon mal eine Seniorenermäßigung fürs Kino eingebracht." Zimperlich ist Richard Price nie, auch nicht mit seinen Helden. Billy Graves, Nachtschichtleiter bei der New Yorker Polizei, hat seine wilden Jahre hinter sich. Er trifft sich mit Kollegen von früher - und sie alle haben noch Rechnungen offen: entkommene Gangster, ungesühnte Verbrechen, unerledigte Fälle. Die Dämonen der Vergangenheit holen Billy ein. Ein Stalker bedroht seine Familie, sein Vater wird entführt - und er muss sich erneut fragen, wo die Grenze zwischen Recht und Selbstjustiz verläuft. Richard Price, immer noch einer der besten amerikanischen Krimi-Autoren, hat - nach Drehbüchern und Kinovorlagen - wieder einen furiosen, atemlosen Roman geschrieben.

Zudem empfiehlt Denis Scheck: Rudyard Kiplings "Das Dschungelbuch", neu übersetzt von Andreas Nohl.

Dazu wie immer im Schnelldurchgang: die meistverkauften Bücher und was von ihnen zu halten ist. Denis Scheck kommentiert die aktuelle "Spiegel"-Bestsellerliste (diesmal: Belletristik).

Moderation: Denis Scheck; Realisation: Andreas Ammer. Redaktion: Christoph Bungartz (NDR), Armin Kratzert (BR), Matthias Morgenthaler (MDR) und Susanne Schettler (WDR).

"Druckfrisch" im Internet: DasErste.de/druckfrisch

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: