ARD Das Erste

Drei neue Sprecher ergänzen ab 2016 "Das Wort zum Sonntag"-Team Premieren für Christian Rommert, Benedikt Welter und Elisabeth Rabe-Winnen im Ersten

München (ots) - Christian Rommert (41) heißt der evangelisch-freikirchliche, baptistische Pastor aus Bochum (WDR), der am Samstag, 2. Januar 2016, sein erstes "Wort zum Sonntag" sprechen wird. Er löst Stefan Claaß (ev) aus Herborn (hr) ab, der nach neun Jahren am 19. Dezember 2015 sein letztes "Wort zum Sonntag" sprechen wird.

Außerdem wurden eine weitere neue Sprecherin und ein neuer Sprecher benannt: Der ehemalige Hochschulpfarrer der Katholischen Hochschulgemeinde Trier und jetzige Pfarrer in Saarbrücken (SR) Benedikt Welter (50) hat seine Premiere am Samstag, 23. Januar 2016. Die Pastorin und Autorin Elisabeth Rabe-Winnen (33) aus Lengede (NDR) hält ihr erstes "Wort" am Samstag, 20. Februar 2016. Die Sprecherin Nora Steen (ev) aus Hildesheim (NDR) verabschiedet sich nach fünf-jähriger Sprechertätigkeit am 12. Dezember 2015, ebenso wie nach acht Jahren die katholische Pastoralreferentin Verena M. Kitz aus Frankfurt (hr), die zu Neujahr 2016 ihr letztes "Wort zum Sonntag" halten wird. In der zweitältesten Sendung des Ersten Deutschen Fernsehens, die letztes Jahr ihren 60. Geburtstag feierte, ergänzen die neuen Sprecher das "Das Wort zum Sonntag"-Team: von Seiten der katholischen Kirche mit Gereon Alter aus Essen (WDR), Wolfgang Beck aus Hildesheim (NDR), Lissy Eichert aus Berlin (rbb), von Seiten der evangelischen Kirche mit Annette Behnken aus Wennigsen (NDR) und Alfred Buß aus Unna (WDR). Unter der Adresse www.DasErste.de/wort finden sich die aktuellen Manuskripte, Porträts der Sprecher/Innen und Hintergrundinformationen zur Sendung. Links führen zu den Informationsangeboten der Kirchen und ihren Seelsorge-Einrichtungen. Wer möchte, kann mit den Sprecher/Innen per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste, 
Tel: 089/5900 23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

Fotos unter www.ard-foto.de

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: