ARD Das Erste

Duell der Spitzenkandidaten in ARD und ZDF

    München (ots) - Ein mögliches Fernsehduell zwischen Bundeskanzler
Gerhard Schröder und dem Kanzlerkandidaten der CDU/CSU Edmund Stoiber
könnte von ARD und ZDF gemeinsam übertragen werden. Das gaben heute
die Chefredakteure Hartmann von der Tann (ARD) und Nikolaus Brender
(ZDF) bekannt. Beide wiesen darauf hin, dass sie, unabhängig
voneinander, schon vor längerer Zeit die Bereitschaft beider Systeme
zur Übertragung eines Fernsehduells klar gemacht und heute erneut
bestätigt hätten.
    
    "Meines Wissens hat es im deutschen Fernsehen noch nie ein
Streitgespräch zwischen dem amtierenden Bundeskanzler und dem
Herausforderer gegeben. Wir haben aber im Interesse unseres Publikums
immer darauf gehofft und trotz vieler Absagen nie aufgegeben", so
Hartmann von der Tann, Chefredakteur Politik des Ersten Deutschen
Fernsehen. Nikolaus Brender, Chefredakteur des ZDF, meinte: "Wenn es
wirklich zu einem oder gar mehreren Fernsehduellen kommen sollte, ist
das ganz klar eine Sache der öffentlich-rechtlichen
Informationsprogramme. In Hinsicht auf Ort und Tag der Ausstrahlung
der Sendung oder der Sendungen werden wir uns, so gut es geht, nach
den Wünschen und Terminvorgaben des Kanzlers und seines
Herausforderes richten."
    
    
ots Originaltext: Das Erste
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Silvia Maric, Presse und Information
Das Erste
Tel.: 089/5900 2896
Fax:  089/550 12 59
E-Mail: s.maric@das-erste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: