ARD Das Erste

Das Erste
Bayerischer Rundfunk
Einladung zum Presse- und Fototermin zu den XIX. Olympischen Winterspielen in Salt Lake City am Dienstag, den 18. Dezember 2001, in München

München (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Fans von Martin Schmitt, Anni Friesinger, Martina Ertl und Co. fiebern einem der größten Sportereignisse des kommenden Jahres entgegen: den XIX. Olympischen Winterspielen in Salt Lake City. Seit gut zwei Jahren laufen die Vorbereitungen bei ARD und ZDF, um in über 300 Stunden live von diesem Wintersport-Highlight zu berichten. Schon die Olympischen Winterspiele 1998 in Nagano waren ein großer Publikumserfolg von ARD und ZDF; seitdem haben sich die Darstellung des Wintersports und die Sendeformen verändert und weiterentwickelt. Die bewährte Zusammenarbeit von ARD und ZDF bei sportlichen Großereignissen findet auch in Salt Lake City ihre Fortsetzung. Über die Sendekonzepte und die Live-Übertragungen vom frühen Nachmittag bis zum frühen Morgen sowie über die besonderen Arbeitsbedingungen durch die veränderte Sicherheitslage in den USA möchten wir sie vorab informieren. Wir laden Sie herzlich ein am Dienstag, den 18. Dezember 2001, um 11.00 Uhr Fototermin mit den Moderatoren und Sportlern und um 12.00 Uhr zu einer Pressekonferenz von ARD, ZDF und Bayerischer Rundfunk in das Palisanderfoyer und Studio 2 des Bayerischen Rundfunks Ecke Marsstr./Hopfenstraße, 80300 München (Eingang Marsstraße) Für Fotos, Fragen und Interviews stehen Ihnen zur Verfügung: Dr. Günter Struve (Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen), Werner Rabe (Sportchef BFS und Teamchef des Olympiabüros), Wolfgang Marwitz (Koordinator ARD-Hörfunk), ZDF-Sportchef Wolf-Dieter Poschmann, Eberhard Figgemeier (ZDF-Programmchef Olympia) sowie Moderatoren, Reporter und Experten von ARD und ZDF. Ihre Antwort erbitten wir an die Pressestelle des BR, Tel. 089/5900-2176; Fax 089/5900-3366 E-Mail saltlake@brnet.de Mit freundlichen Grüßen Rudi Küffner Pressesprecher BR ots Originaltext: ARD Das Erste Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: