ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL in der Nacht vom 10. auf 11. Juni 2015: Streitfall Homo-Ehe - Bekommen wir bald irische Verhältnisse?

München (ots) - "Streitfall Homo-Ehe - Bekommen wir bald irische Verhältnisse?" lautet das Thema bei ANNE WILL in der Nacht von Mittwoch, 10., auf Donnerstag, 11. Juni 2015, um 0:00 Uhr im Ersten.

Am kommenden Freitag entscheidet der Bundesrat über den gemeinsamen Antrag von SPD-, grün- und links-regierten Bundesländern zur vollständigen Gleichstellung von homosexuellen Lebenspartnerschaften mit der Ehe. Dieser Antrag sieht die Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuches und die Schaffung des vollen Adoptionsrechts für gleichgeschlechtliche Paare vor. Während die überwiegende Mehrheit der Union die Gleichstellung weiterhin ablehnt, zeichnet sich im Bundesrat eine breite Mehrheit für die Initiative ab. Wird die Union trotzdem eine Ehe für alle weiter verhindern? Würden sonst auch andere Lebenspartnerschaftsformen ihr Recht auf Ehe einklagen? Und steht das Kindeswohl bei dieser Debatte wirklich im Vordergrund?

Hierzu werden bei Anne Will zu Gast sein:

Yasmin Fahimi (SPD, Generalsekretärin)
Frauke Petry (AfD, Mitglied im Bundesvorstand)
Thomas Goppel (CSU, Bayerischer Staatsminister a.D.)
Norbert Reicherts (selbstständiger katholischer Priester) 

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Nina Tesenfitz, TESENFITZ Kommunikation
Tel.: 0170/5763663, E-Mail: nt@tesenfitz.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer donnerstags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: