ARD Das Erste

Das Erste
"Rote Rosen": Flüchtiger "Killer" stiftet Chaos
Songwriter Nico Santos ist im Mai zu Gast in der ARD-Telenovela

München (ots) - Hotelchef Gunter Flickenschilds (Hermann Toelcke) Nerven werden in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" arg strapaziert. Der international umjubelte Rockstar "Tiger Rat" (Nico Santos) ist mit seinem Markenzeichen, der weißen Ratte "Killer", und seinen Bodyguards im Hotel "Drei Könige" eingeflogen und stellt in den Folgen 1956 bis 1960 (voraussichtlich ab 8. Mai 2015 im Ersten) das Hotelleben auf den Kopf. Nicht nur, dass die Massen von kreischenden Groupies in der Lobby und vor dem Fenster des Stars die distinguierten Gäste empfindlich stören. Es entläuft auch noch "Killer" und droht, den Ruf des Hauses vollständig zu ruinieren. Ben Berger (Hakim Meziani) pirscht auf Rattenjagd durch das ganze Hotel. In der Zwischenzeit freundet sich Tiger mit Theo Lichtenhagen (Frederic Böhle) und Johanna Jansen (Brigitte Antonius) an, was das Chaos im Hotel jedoch nicht verringert.

Seit seinem dritten Geburtstag, zu dem er Michael Jacksons "HIStory" geschenkt bekam, gehört Musik zu seinem Leben. Als Geschenk für seine damalige Freundin drehte Nico Santos sein erstes YouTube-Video und erreichte in kürzester Zeit mehr als 215.000 Klicks. Seine Solo-Single "Symphony" schaffte es auf Anhieb in die deutschen Mainstream Airplay Charts und in die "Bravo"-Leser-Charts. Mit dem Song "Holding On" ist der Singer und Songwriter derzeit im Kinofilm "3 Türken & ein Baby" zu hören. Seit einem Jahr lebt der in Spanien aufgewachsene Sohn der Werbeikone Egon Wellenbrink in Deutschland und absolviert neben der Musik ein Studium als Master Engineer in Köln.

"Rote Rosen", montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten

Im Internet: www.DasErste.de/roterosen

Pressekontakt:

Dieter Zurstraßen, DZ! Kommunikation
Tel.: 030/3101 88 66, mobil: 0160/4798 370
E-Mail: dz@dz-kommunikation.de

Foto in Kürze über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: