ARD Das Erste

Das Erste: Zuschauerbilanz September 2014: Die Fernsehprogramme der ARD erreichen 23,6 % Marktanteil

München (ots) - Im vergangenen Monat erzielte Das Erste einen Marktanteil von 11,3 %, die Dritten Programme der ARD erreichten zusammengenommen 12,3 %. Auf das ZDF entfiel ein Marktanteil von 12,5 %, RTL kam auf 10,0 % und Sat.1 auf 8,6 %.

Ganz vorne in der Zuschauergunst lagen im September einmal mehr die Sonntagskrimis im Ersten: Der WDR-"Tatort: Mord ist die beste Medizin" erzielte am 21. September mit 13,22 Millionen Zuschauern (Marktanteil 36,7 %) die höchste Reichweite, den "Tatort: Wahre Liebe" (WDR) verfolgten am 28. September 10,60 Millionen Zuschauer (Marktanteil 30,7 %). Den BR-"Tatort: Der Wüstensohn" schalteten am 14. September 9,99 Millionen Zuschauer (Marktanteil 28,5 %) ein.

Eine hervorragende Resonanz hatten mit durchschnittlich 6,35 Millionen Zuschauern (Marktanteil 21,3 %) die ersten vier Folgen der neuen Serien-Staffel "Mord mit Aussicht".

Auch der Showklassiker "Verstehen Sie Spaß?" (SWR) mit Guido Cantz konnte beim Publikum punkten: 4,89 Millionen Zuschauer (Marktanteil 18,5 %) sahen die Ausgabe am 20. September.

Ihren Informationsbedarf deckten die Fernsehzuschauer im September 2014 vor allem im Ersten: Die durchschnittliche Reichweite der "Tagesschau" um 20.00 Uhr im Ersten, einigen Dritten Programmen, in 3sat und Phoenix lag bei 8,43 Millionen Zuschauern (31,7 % Marktanteil). Die "heute"-Sendung im ZDF und in 3sat erreichte durchschnittlich 3,41 Millionen Zuschauer (Marktanteil 16,9 %), "RTL aktuell" kam auf 2,98 Millionen Zuschauer (Marktanteil 16,0 %).

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: