ARD Das Erste

Das Erste
Die Schwestern im Kloster Kaltenthal bekommen eine neue Chefin: Nina Hoger spielt in "Um Himmels Willen" die neue Mutter Oberin

München (ots) - Wenn Schwester Hanna (Janina Hartwig) und Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) wieder einmal im Dauerclinch liegen, hatte eine oftmals das letzte Wort: die äußerst geschäftstüchtige Mutter Oberin Baronin von Beilheim gespielt von Gaby Dohm. Jetzt verlässt sie nach mehr als drei Jahren die quotenstarke ARD-Serie "Um Himmels Willen" auf eigenen Wunsch, um sich neuen Projekten zu widmen.

"Ich möchte mich bei Gaby Dohm sehr herzlich bedanken, dass sie damals nach dem Tod von Rosel Zech so kurzfristig bei "Um Himmels Willen" eingesprungen ist. Dass sie sich jetzt entschieden hat, die Serie zu verlassen, bedaure ich sehr und wünsche ihr für die neuen Aufgaben alles Gute. Umso mehr freue ich mich, dass Nina Hoger als Schwester Theodora den Posten der neuen Mutter Oberin übernimmt", so Jana Brandt Fernsehfilmchefin des MDR.

Derzeit laufen die Dreharbeiten zur 14. Staffel. Ab der siebten Folge wird Nina Hoger als resolute Schwester Theodora die Führung des Ordens übernehmen. Bereits in der 13. Staffel brachte sie frischen Wind ins Kloster und machte Baronin von Beilheim bei der Neuwahl der Ordensoberin mit einem Wahlkampf, der Wöller alle Ehre gemacht hätte, den Posten streitig, allerdings nicht mit dem gewünschten Erfolg.

Die 14. Staffel von "Um Himmels Willen" wird voraussichtlich Anfang Januar 2015 ausgestrahlt.

"Um Himmels Willen" ist eine Produktion der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH (Produzentin: Dr. Claudia Sihler-Rosei, Producer: Siegfried B. Glökler, Jochen Zachay) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Die Redaktion liegt bei Jana Brandt (MDR) und Sven Döbler (MDR).

Pressekontakt:

Silvia Maric, Leitung Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 42896, E-Mail: Silvia.Maric@DasErste.de
PR Heike Ackermann, Michaela Kiermeyer
Tel: 089/649 865 14, E-Mail: michaela.kiermeyer@pr-ackermann.de

Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: