ARD Das Erste

Das Erste
"Berliner Runde" zu den Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen

München (ots) - Sondersendung aus dem ARD-Hauptstadtstudio zum Ergebnis der Wahlen am Sonntag, 14. September 2014, um 19.30 Uhr im Ersten

Wie sieht die künftige Zusammensetzung der beiden Landesparlamente aus? Bleibt die Große Koalition in Thüringen bestehen oder gibt es einen Wechsel? Wird es die AfD in beide Landtage schaffen, und welche Koalitionsmöglichkeiten ergeben sich daraus?

Über diese und andere Fragen diskutiert Moderator Rainald Becker am Wahlabend um 19.30 Uhr in der "Berliner Runde" mit seinen Gästen. Er begrüßt die Generalsekretäre und Bundesgeschäftsführer der fünf im Bundestag vertretenen Parteien:

   - Dr. Peter Tauber, Generalsekretär der CDU
   - Andreas Scheuer, Generalsekretär der CSU
   - Yasmin Fahimi, Generalsekretärin der SPD
   - Matthias Höhn, Bundesgeschäftsführer DIE LINKE
   - Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 

Pressekontakt:

ARD-Hauptstadtstudio, Eva Woyte, Tel.: 030/2288 1100, 
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: