ARD Das Erste

Das Erste
"Quizduell" mit Jörg Pilawa: Die App ist einsatzbereit!

München (ots) - Jörg Pilawa traut sich was: Die TV-Version der "Quizduell"-App hat den Stress-Test am gestrigen Abend bestanden und jetzt gilt wieder das ursprüngliche Motto der Show "Vier gegen Team Deutschland". Die Chancen stehen gut, dass heute, am 21. Mai 2014 ab 18.00 Uhr, im "Quizduell" vier Studiokandidaten gegen Team Deutschland, die Nutzer der "Quizduell"-App, spielen können.

Jörg Pilawa: "Die App-Programmierer haben geschworen, dass die App dieses Mal funktioniert. Wie lange? Appwarten! Ich freue mich jetzt erst mal auf den Start von 'Quizduell 2.0'. Mal sehen, was passiert!"

Die Regeln beim "Quizduell": Jeweils einer der Quiz-Duellanten wählt die Kategorie. Mit drei Fragen messen die Gegner Wissen und Geistesgegenwart. Weiter geht es in Runde 2 mit einer neuen Kategorie. In maximal sechs Runden tritt das Viererteam im Studio gegen das Team Deutschland an.

Die Höhe der Gewinnsumme wird in einer Powerrunde mit den Studiokandidaten zu Beginn des Spiels ermittelt. Gewinnt das Studioteam, wird die Summe unter den vier Kandidaten geteilt. Gewinnt Team Deutschland, werden per Zufallsgenerator Gewinner aus der Gruppe der App-User ausgewählt, die besser waren als das Studioteam.

Fotos über www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel.089/5900-3867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Interviewanfragen an Jörg Pilawa:
bueroberlin medienagentur gbr / Enno Wiese
Mobil: 0172/3811953, E-Mail: wiese@bueroberlin.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: