ARD Das Erste

Das Erste: Technische Probleme beim "Quizduell": Fehleranalyse mit ersten Ergebnissen

München (ots) - Mittlerweile gibt es erste Erkenntnisse zu den Ursachen der technischen Probleme bei der Premiere des "Quizduells".

Schon vor der Sendung gab es Drohungen und Versuche von Hackern, die Systeme der TV-Version anzugreifen.

Zum Start der Live-Sendung ist es zu einer massiven System-Überlastung gekommen, der die Technik nicht Stand gehalten hat.

Deshalb lag die Vermutung nahe, dass es sich um den Angriff eines Hackers handeln könnte. Diese Aktivitäten waren aber wahrscheinlich nicht ausschlaggebend für den Ausfall der App.

Eine Erklärung für diese System-Überlastung könnte auch sein, dass die App neben der reinen Abstimmungsfunktion zusätzliche Ergebnisse für die Zuschauer liefern sollte, wie zum Beispiel: Aus welchem Bundesland kommen die meisten richtigen Antworten? Dies führte möglicherweise zum Ausfall.

Momentan sind alle Systeme auf dem Prüfstand. Die App wird erst an den Start gehen, wenn alle technischen Fragen geklärt und die App einem erneuten Belastungstest unterzogen wurde.

Pressekontakt:

Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 42896, E-Mail: programminfo@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: