ARD Das Erste

Das Erste: "Degeto im Dialog": ARD Degeto und Filmakademie Baden-Württemberg starten Kooperation - Degeto-Stoffwettbewerb im Rahmen der "Highlights 2014" am 4. und 5. Juni 2014

München (ots) - Unter der Dachmarke "Degeto im Dialog" engagiert sich die ARD Degeto bei der Filmakademie Baden-Württemberg - einer der renommiertesten Filmhochschulen Europas. Mit dieser Initiative möchte die ARD Degeto in den Dialog mit Studierenden und Nachwuchstalenten treten. Schwerpunkt der neuen, intensiven Zusammenarbeit ist die Einführung eines Stoffwettbewerbs bei den "Highlights 2014" für Studierende und Absolventen der Jahrgänge 2012 - 2014.

"Der direkte Kontakt zur Branche ist mit das wichtigste, was wir unseren Absolventen mitgeben können", so Akademiedirektor Prof. Thomas Schadt. "In der Zusammenarbeit mit der Degeto sehe ich eine weitere konsequent Entwicklung dieses Ansatzes. Der Degeto-Stoffwettbewerb ist ein fantastisches Angebot und ein großer Vertrauensbeweis an unsere Studierenden und Absolventen."

Der Gewinner des Degeto-Stoffwettbewerbs erhält einen Treatmentvertrag. Im Anschluss wird ihr prämierter Stoff redaktionell betreut und weiterentwickelt. Am Ende soll ein produktionsreifes Drehbuch für den Sendeplatz Freitag, 20.15 Uhr im Ersten stehen. Die Jury besteht aus den zuständigen Redakteuren der ARD Degeto. Parallel zu dem neuen Stoffwettbewerb stellt sich die ARD Degeto im Rahmen der "Highlights 2014", die am 4. und 5. Juni 2014 im Kino "Caligari" und Räumlichkeiten der Filmakademie stattfinden, den Studierenden vor. Geplant ist unter anderem ein Vortrag des Redaktionsleiters Sascha Schwingel und des Redakteurs Stefan Kruppa.

Sascha Schwingel, Redaktionsleiter ARD Degeto: "Die Degeto befindet sich zur Zeit in einem spannenden Prozess der inhaltlichen und strategischen Neuausrichtung. Wir möchten mit den besten Kreativen zusammenarbeiten und unseren Horizont auch in Richtung neue Talente erweitern. Die erstmalige Kooperation mit der Filmakademie Ludwigsburg ist ein Schritt in diese Richtung und bildet den Auftakt für die Zusammenarbeit mit mehreren Filmhochschulen. Wir möchten mit den Studierenden in Dialog treten und erhoffen uns, einen kreativen Austausch, der für beiden Seiten ein Gewinn sein wird."

Die ARD Degeto ist zudem ein Gastgeber des traditionellen Empfangs in der Musikhalle am Mittwoch, 4. Juni 2014. Im Rahmen des Empfangs wird der neue Preis der Degeto von Schauspielerin Alwara Höfels verliehen.

Pressekontakt:

ARD Degeto, Nicole Marneros
Tel.: 069/ 1509-338, E-Mail: nicole.marneros@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: