ARD Das Erste

Das Erste
Weltmeisterschaft im Cruisergewicht: Marco Huck vs. Firat Arslan
Boxen im Ersten live am Samstag, 25. Januar 2014, ab 22.10 Uhr

München (ots) - Am kommenden Samstag kommt es in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle zum Rückkampf zwischen WBO-Weltmeister Marco Huck (39 Profikämpfe, 36 Siege, davon 25 durch K.o.) und dem früheren WBA-Titelträger Firat Arslan (41 Profikämpfe, 33 Siege, davon 21 durch K.o.).Beide Kontrahenten hatten sich schon einmal - am 3. November 2012 - gegenübergestanden. Damals gewann der in Bielefeld aufgewachsene Huck im Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen umstritten nach Punkten. Im Anschluss fühlte sich Arslan um den Sieg gebracht und forderte lautstark ein Rematch.

"Ich habe mich damals als Sieger gesehen. Damit wäre ich wieder Weltmeister gewesen", so der Ex-Champion aus Süßen in Baden-Württemberg. Der 43-jährige Cruisergewichtler, der sich nach seinem Erfolg gegen Varol Vekiloglu im April auf Platz eins der WBO-Weltrangliste vorgeschoben hatte, verspricht: "Im zweiten Anlauf werde ich jetzt noch einmal alles daran setzen, mir den WM-Gürtel zu holen. Ich bin mir sicher, das wird für mich ein echtes Heimspiel." Huck selbst wollte eigentlich schon am 14. September zur Neuauflage antreten, verletzte sich jedoch kurz vorher. "Für mich war klar, dass ich Firat dieses Rematch einräume. Ich hätte das auch gemacht, wenn er nicht mein Pflichtherausforderer geworden wäre. Doch unglücklicherweise verletzte ich mich am Ellenbogen - und das, wo ich doch in der Form meines Lebens war. Jetzt will ich zeigen, dass ich zu Recht Weltmeister bin." Ebenfalls live überträgt Das Erste den Kampf um die WBO Youth Meisterschaft im Supermittelgewicht zwischen dem Georgier George Beroshvill (12 Profikämpfe, 10 Siege, davon 4 durch K.o.) und dem Deutschen Tyron Zeuge (11 Profikämpfe, 11 Siege, davon 6 durch K.o.).

Die ARD-Boxmannschaft in Stuttgart: Reporter sind Jens-Jörg Rieck (SWR) und Eik Galley (MDR), die Moderation übernimmt Alexander Bommes (NDR). Als Experte im Studio: Henry Maske; Ringsprecher ist Roman Roell.

Weitere Informationen zu den Kämpfen unter www.sportschau.de

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-3867, E-Mail: Burchard.Roever@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: