ttt - titel thesen temperamente" am 10. Februar 2013 "ttt" kommt am Sonntag, um 23.05 Uhr vom Bayerischen Rundfunk und hat folgende Themen:

   

München (ots) - Die Hungermacher - Die Spekulation mit Nahrungsmitteln ist ein hochriskantes, äußerst lukratives Geschäft. Wirtschaftsethiker propagieren sie, Verbraucherorganisationen warnen davor und die Banken tun, was erlaubt ist und Gewinn einbringt. Wohin aber führt es, wenn lebensnotwendige Nahrungsmittel zur Spekulation freigegeben werden?

Genesis: Am Anfang war das Licht! - Zehn Jahre lang reiste er an die entlegensten Orte der Welt und fotografierte sie in magischem Schwarz-Weiß. In seinem Lebenswerk feiert der Brasilianer Sebastião Salgado die Schönheit unseres Planeten...

"Tränen sind ein Zeichen Deiner Unfähigkeit!" - Zehn Stunden am Tag: Laufen, Trainieren, Kämpfen. Schmerz unterdrücken. Besser sein als die anderen. Herausragen aus der Masse. Der einfühlsame Dokumentarfilm "Drachenmädchen" zeigt, mit welchen Anstrengungen schon kleine Kinder in einer Kung Fu Schule in China um eine bessere Zukunft kämpfen.

Exzentrisch, besessen, hoch-virtuos! - Der Russe Daniil Trifonov gilt als der beste Pianist seit Wladimir Horowitz. Er hat den Tschaikowsky und den Rubinstein-Wettbewerb gewonnen, diese Woche den Ausnahmezustand in der Carnegie-Hall ausgelöst und einen exklusiven Plattendeal unterzeichnet. "ttt"stellt den angenehm verspielten Extrem-Pianisten vor.

Der Krieg in Mali ist auch ein Kulturkampf: Im Moment herrscht Waffenruhe im Süden Malis. Aber es ist nur eine vorübergehende Ruhe. Im Norden des Landes gehen die Kämpfe weiter. Kultureinrichtungen, Bibliotheken, Radiostationen in Bamakou und Timbuktu -zerstört. Der berühmteste Musiker Malis, Bassekou Kouyate und der mit ihm befreundete Scheich Haidara propagieren einen gemäßigten Islam und wollen die Jahrhunderte alte Kultur Malis schützen vor dem blinden Extremismus der Islamisten.

Moderation: Evelyn Fischer

Redaktion: Sylvia Griss (BR)

Pressekontakt:

Agnes Toellner 
Presse und Information Das Erste 
Tel: 089/5900 3876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de 
Fotos unter www.ard-foto.de