Das Erste: "Beckmann" am Donnerstag, 13. Dezember 2012, um 23.45 Uhr

München (ots) - Der Kandidat - wie will Peer Steinbrück Kanzlerin Merkel schlagen?

Der Bundestagswahlkampf 2013 ist eröffnet: Nach seinem verunglückten Start sorgt SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück für neue Aufbruchstimmung bei den Sozialdemokraten. Sein erklärtes Ziel: Angela Merkel, an deren Seite er Deutschland während der großen Koalition durch die Finanzkrise lotste, im Kanzleramt abzulösen. Punkten will der Ex-Bundesfinanzminister auf dem Feld der Sozialpolitik - und bringt damit sogar die Parteilinke hinter sich. Bei "Beckmann" gibt Peer Steinbrück jetzt das erste große Fernsehinterview nach seiner Wahl zum Spitzenkandidaten und spricht über Parteiraison, über seine persönliche Agenda 2013 sowie über den Machtkampf Kandidat gegen Kanzlerin.

Redaktion: Franziska Kischkat

Pressekontakt:

Frank Schulze Kommunikation, 
Tel.: 040/55 44 00 300, Fax: 040/55 44 00 399
Dr. Lars Jacob, Presse und Information das Erste,
Tel.: 089/5900-2898, E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Das könnte Sie auch interessieren: