ARD Das Erste

Lachen und lernen - neues Comedy-Konzept für die "Sesamstraße"
Ab 1. April 65 neue Folgen im Ersten - Gaststars spenden ihre Gage für UNICEF

    Hamburg (ots) - Mit einem neuen Comedy-Konzept, einem aufwendig
überarbeiteten Vorspann und vielen Gaststars startet die
"Sesamstraße" am Sonntag, 1. April 2001, um 8.30 Uhr im Ersten in
eine neue Ära. Dabei gibt die ARD-Kinderserie natürlich auch in den
65 neuen Folgen ihre traditionelle Zielsetzung nicht auf, jungen
Zuschauern im Vorschulalter Lerninhalte zu vermitteln. Ein neues
Autoren-Team kombiniert dies jedoch mit einer besonders komischen
Erzählweise für die "Straßengeschichten" rund um Samson, gewürzt mit
vielen Überraschungen.
    
    Spaß ist vor allem durch die neuen Mitbewohner in der
"Sesamstraße" garantiert: Comedian Dirk Bach tritt als kleiner
Zauberer PePe auf, der Wörter liebt, die mit P anfangen. Und es
betrübt PePe keineswegs, wenn mal wieder ein Zauberspruch nicht auf
Anhieb klappt. Marianne Sägebrecht spielt die Schneiderin Momi, die
aus allen Ländern, die sie bereist hat, Stoffe, Steine und
Erinnerungsstücke mitgebracht hat. Insgesamt 25 Geschichten mit Dirk
Bach und Marianne Sägebrecht erwarten die jungen Zuschauer am
Sonntagmorgen. Hinzu kommen Gastauftritte bekannter Schauspieler wie
Mariele Millowitsch und Esther Schweins als Feen, Hape Kerkeling als
Zwilling, Jürgen Vogel als Schutzengel, Bastian Pastewka als
Zauberer, Ingolf Lück als Tonnenfan, Markus Maria Profitlich als
Flaschengeist und Marco Rima als stärkster Mann der Welt. Alle
Gaststars spenden ihre Gagen der Kinderhilfsorganisation UNICEF.
    
    Und was gibt es noch Neues? Die kleine Raupe Gustav verstärkt die
Muppets und zieht bei Rumpel in die Tonne ein. Die neue Puppe Feli
Filu ist in Detektivspots zu sehen. Und musikalisch geht es zum
Beispiel um das Problem, Briefe zu schreiben, wenn man nicht
schreiben kann oder um Warum-Fragen, die auf mysteriöse Weise immer
neue Warum-Fragen aufwerfen...
    
    
ots Originaltext: Das Erste
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Pressekontakt:
Dirk Meyer-Bosse,
NDR-Pressestelle,
Tel. 040/4156-2304,
Fax: 040/4156-2199

Carolin Cords,
Studio Hamburg,
Tel. 040/6688-2331,
Fax: 040/6688-2266
Pressefotos unter: www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: